Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: IT-Infrastruktur

  • Wenn das Herz des Geschäfts aufhört zu schlagen: Achtung, CRM-Ausfall!

    Der Kunde steht im Mittelpunkt vieler digitaler Geschäftsprozesse moderner Unternehmen. Doch was passiert, wenn das zentrale CRM für einen Tag ausfällt? Wie kann man sich dafür wappnen und welche Vorsichts- oder Gegenmaßnahmen empfehlen sich?

  • Kundendatenmanagement: Je verwöhnter Ihre Kunden, desto besser muss Ihre IT sein

    Chatbots, personalisierte Ansprache oder Same-Day-Delivery - mithilfe künstlicher Intelligenz und Machine Learning können Unternehmen Marketingkampagnen, Kundenservice oder Logistikrouten optimieren und ihr Kundendatenmanagement fit für die Zukunft machen.

  • Consultingfirmen auf Brautschau – wie die Digitalisierung Tech-Unternehmen und Beratungsfirmen zusammenbringt

    Consultingfirmen steht ein gutes Jahr bevor, denn die Digitalisierung treibt ihnen viele neue Klienten in die Arme. Diese stammen vor allem aus der Konsumgüterindustrie und dem Handel, die durch die neuen Anforderungen an ihre IT- Infrastruktur immer stärker und Druck und ohne die Beratung durch Experten kaum mit dem digitalen Wandel mithalten können. Zu diesem Schluss kommt der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater in seiner aktuellen Marktstudie.

  • Zu geringe Handelsmargen verhindern Investitionen in IT-Infrastruktur

    Zunehmende Handelsmarken, die Ausweitung des Low-Preis-Segments und massenhafte Verwendung von Tablets und Smartphones gehören zu den Trends, die eine Veränderung der Geschäftsmodelle der Konsumgüterindustrie notwendig machen. Die Unternehmensberatung Arthur D. Little hat die Geschäftsmodelle untersucht. Erfolgsfaktoren erläutern Wilhelm Lerner, Partner der Beratung ADL, und ADL-Kommunikationsexperte Lars Riegel im absatzwirtschaft-Interview mit Peter Hanser.

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige