Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Instagram

  • Zugang zum größten Internetmarkt: Warum Facebook, YouTube oder Google etwas vom chinesischen Kuchen abhaben wollen

    Vor acht Jahren hat sich Google angesichts von Zensur und Hackerangriffen aus China zurückgezogen. Nicht nur dieser Konzern, sondern auch andere große Player suchen aber jetzt wieder nach einem Zugang zu dem weltgrößten Internetmarkt mit 770 Millionen Internetnutzern. Zeit, für den altbekannten „Kotau“, in diesem Fall die Unterwerfung der US-Riesen vor der chinesischen Regierung?

  • Virtuelle Schönheitsideale machen Social-Media-Nutzer krank

    Insbesondere die junge Generation perfektioniert ihr Aussehen in den sozialen Netzwerken und präsentiert ihr virtuelles Ideal, dessen reales Pendant oft stark davon abweicht. Diese Fake-Mentalität sieht zwar im Netz schön aus, kann aber krank machen.

  • Die absurde Seite hinter den perfekten Insta-Fotos: Hier kommen die Instagram-Boyfriends

    Zurzeit wird man bombardiert mit Fotos von wunderschönen Strandständen auf Instagram. Viele Fotos zeigen die perfekt gestylte Influencerin oder Hobby-Models am Beach. Die vermeintlich wie zufällig entstandenen Bilder werden meist von keinem geringeren als dem Boyfriend geschossen. Die Partner müssen richtig schuften für den schönen Schein. Das legt nun ein lustig-absurder Instagram-Account offen, der Viral-Karriere macht.

  • 95 Millionen Bots im Einsatz: Fast jeder zehnte Instagram-Account ist ein Zombie-Konto

    Vor rund einem Monat hat die Facebook-Tochter das neue Videoformat IGTV gestartet und nebenbei den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzer-Marke kommuniziert. Doch eines trübt die gute Stimmung: Der Marktforscher Ghost Data, der auf die Analyse von Fake Accounts spezialisiert ist, will herausgefunden haben, dass 95 Millionen Bots auf dem Foto-Netzwerk ihr Unwesen treiben.

  • „Instagrams Weg mit IGTV ist schlüssig“: Für wen sich die Videoplattform lohnt und warum YouTube kein Konkurrent ist

    Lange Videos sind seit rund drei Wochen nun auch bei Instagram möglich, IGTV heißt das neue Feature. Dabei sticht vor allem das vertikale Format der Inhalte hervor. Tritt Instagram damit nun in Konkurrenz zum großen Player YouTube? Und wie nehmen die Creator das Tool bislang an? Eine Analyse

  • Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

    Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten.

  • Braucht ein Instagram-Influencer als professioneller Werbepartner ein Business Profil?

    Bei einer Milliarde monatlichen Nutzern weltweit, rund 17 Millionen Nutzern in Deutschland und etwa einer Million werbetreibender Unternehmen auf Instagram verwundert es nicht, dass die soziale Plattform maßgeblich zum Boom des Influencer Marketings beigetragen hat. Doch die Grenzen zwischen privaten und unternehmerisch tätigen Personen verschwimmt zunehmend. Wirken sich Business-Account negativ auf ihre Engagementquoten aus?

  • Der Wert von Instagram: Was wäre, wenn Facebook das Fotonetzwerk nicht gekauft hätte?

    Vor mehr als sechs Jahren kaufte Facebook Instagram. Wie viel wäre der Fotodienst heute wert? Damals konnte Zuckerberg Instagram für weniger als eine Milliarde Dollar erwerben. Ein Schnäppchen, würde man heute sagen. Der Finanzinformationsdienst Bloomberg will nun herausgefunden haben, dass Instagram als eigenständiges Unternehmen bereits einen Wert von mehr als 100 Milliarden Dollar hätte.

  • Instagram startet Frontalangriff: Wie die neue Video-App IGTV Youtube den Rang ablaufen soll

    Zwei gute Nachrichten auf einmal: Instagram hat auf einem Presse-Event nicht nur den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzermarke verkündet, sondern gleichzeitig die Einführung eines neuen Features bekanntgegeben. IGTV heißt es und soll eine neue App sein, in der Nutzer vertikal und bildschirmfüllend auf ihrem Smartphone bis zu eine Stunde lange Videos sehen können.

  • Mode, Yoga, Food und jede Menge Pferde: Das ist die Spielerfrauen-Elf auf Instagram

    Instagram ist nicht nur eine Spielwiese für Influencer, sondern auch sehr beliebt unter Spielerfrauen. Die Herzdamen unserer Bundeskicker können nach Lust und Laune Klamotten bewerben, Babies und Hunde zeigen, Charity bekannt machen oder einfach ihrem Model-Life frönen. Das sind die elf Spielerfrauen mit eigenem Instagram-Profil, die man im Auge behalten sollte. Von Lisa Müller bis Cathy Hummels.

Digital

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) eine Umfrage unter seinen Mitglieder zu den wirtschaftlichen Folgen durchgeführt. Umsatzrückgang und zeitlicher wie bürokratischer Aufwand bei der Umsetzung seien enorm, so das Ergebnis. "Die wirtschaftlichen Folgen wurden vom Gesetzgeber unzureichend bedacht", sagt der DDV und fordert Anpassungen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der…

Plakat mit ausgestrecktem Mittelfinger sorgt für größten Frust: Deutscher Werberat veröffentlicht Halbjahresbilanz

Der Deutsche Werberat hat seine Halbjahresbilanz für 2018 präsentiert. Die Zahl der Beschwerdefälle…

Redaktionsliebling: Nike lässt ein Phantom teuflisch gut kicken

Nike Football hat ein actiongeladenes Video erstellt, um seine Fußballschuhlinie „Phantom“ zu promoten.…

Anzeige