Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Industrie

  • In effektiven sechs Schritten Industrie- und Großkunden gewinnen

    Was und wo eingekauft wird, das wird in größeren Unternehmen meist von mehreren Personen entschieden. Sie haben oft unterschiedliche Erwartungen an die Problemlösung. Entsprechend gezielt müssen potenzielle Lieferanten agieren, um einen Auftrag zu erlangen.

  • Industrieskandale gefährden Marke „Made in Germany“

    Mehr als ein Viertel der Teilnehmer einer aktuellen internationalen Konsumentenbefragung der Unternehmensberatung Prof. Roll & Pastuch gibt an, dass Vorkommnisse wie der VW Skandal ihre Mehrzahlungsbereitschaft für Produkte „Made in Germany“ negativ beeinflusst haben.

  • Wie die digitale Transformation zum Erfolgsfaktor wird

    Jeder vierte Euro wird bis 2020 online ausgegeben. Doch nicht nur der Erfolgskurs des e-Commerce gegenüber dem stationären Handel zeigt: Ob Banken, Medien-, Technologiekonzerne oder Lebensmittelhersteller, Unternehmen sind branchenübergreifend von der Digitalisierung betroffen

  • Wettbewerbsvorteil dank 3D-Druck

    Der 3D-Druck befindet sich an der Schwelle der Massenfertigung, meint die internationale Managementberatung Bain & Company. Für Unternehmen bedeutet die kapitalintensive Technologie hohe Investitionen und genaue Bedarfsplanung. Doch das kann sich lohnen

  • Studie: Vertrauen in Lebensmittelwirtschaft sinkt weltweit

    Das Vertrauen in die Lebensmittelwirtschaft ist im vergangenen Jahr in 19 von 27 untersuchten Ländern gesunken, Deutschland eingeschlossen. Das geht aus dem globalen Edelman Trust Barometer 2015 für die Lebensmittelbranche hervor.

  • Industrie 4.0: Deutsche Unternehmen fühlen sich vorbereitet

    Nur sechs von zehn Unternehmen in Deutschland fühlen sich auf Industrie 4.0 gut vorbereitet. Gleichzeitig nehmen 91 Prozent die Digitalisierung der industriellen Produktion als Chance wahr. Im Durchschnitt erwarten deutsche Unternehmen hierdurch eine Produktivitätssteigerung von über 20 Prozent. Jedes zweite Unternehmen in Deutschland geht zudem davon aus, dass branchenfremde Konkurrenz, beispielsweise aus dem IT-Sektor, sein Kerngeschäft angreifen wird.

Kommunikation

BMW ist sauer: Daimler und Volkswagen stellen Kronzeugenantrag um Strafe zu verhindern

BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur Aufklärung beizutragen. "Wir waren irritiert", sagte BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Daimler und Volkswagen versuchen so die Strafe gering zu halten. Ein guter Weg? mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Deutsche Großstädte, vor allem München, sind mangelhaft auf Elektromobilität vorbereitet

Das Rennen um die Elektroautos hat weltweit Fahrt aufgenommen. So wurden in China…

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

Werbeanzeige