Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Film

  • Netflix-Quartalsbilanz: Streaming-Pionier steigt zum 100 Milliarden-Dollar-Koloss auf

    Der Hollywood-reife Traumlauf geht weiter: Netflix konnte erneut die Erwartungen der Wall Street pulverisieren. Nach einem Rekordzuwachs von 8,3 Millionen neuen Abonnenten zwischen Oktober und Dezember bringt es der Streaming-Video-Pionier nun bereits auf 117,6 Millionen zahlende Kunden.

  • Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

    "Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger Wettbewerb mit Faktor 2 im Kreativranking für Agenturen bewertet. Der Award deckt mit seinen sieben Wettbewerbskategorien die Klassiker TV- und Kinoformate und alle Spektren der zukunftsweisenden digitalen Bewegtbildkommunikation und Social Media Marketing ab. Noch können Sie sich bewerben.

  • Facebook einen Schritt voraus: Time Warner produziert exklusive Shows für Snapchat

    Nachdem Facebook mit seiner App Instagram immer mehr Snapchat kopiert, geht es dem gelben Geist nicht gut. Doch aufgeben ist keine Option. So schließt die Firma einen Millionendeal mit dem Medienriesen Time Warner. Worum geht es? Um die Produktion von hochwertigen Clips für Snapchat.

  • Bayer und Monsanto werben bei Trump, Obama verlässt die große Bühne und Ausverkauf bei Yahoo

    So jung ist das Jahr und direkt so hektisch: Obama verlässt die öffentliche Bühne mit einer bewegenden Rede, Trump sorgt währenddessen für Furore bei einer Pressekonferenz und führt geheimnisvolle Gesprächen mit großen Unternehmen und Yahoo ist Geschichte. Dazu gewann ein grandioser Film sieben Golden Globes. Unser Wochenrückblick

  • Zielgruppe Gamer: Wie man die Spieler mit Werbung füttert

    Dass Gaming - auch auf mobilen Endgeräten - ein wachsender Markt ist, zeigt nicht nur ein Blick auf die Smartphones der Spieler, sondern belegen auch verschiedene Studien. Das elektronische Spiel in seiner rasanten und teilweise epischen Bildsprache ist ein Teil der Gesellschaft geworden und auch bei älteren Spielern angekommen. Die Gamer sind deshalb eine interessante Zielgruppe für Marketer

  • So perfekt geplant ist das „Star Wars“-Marketing

    Marketing-Macht sei mit euch: Für den neuen "Star Wars" wurden mit geschätzten 225 Millionen Dollar Marketingbudget mehr Kosten ausgegeben, als die Produktion des Films (200 Millionen Dollar). Egal ob Lichtschwert-Grillgabeln, Han-Solo-Kühlschränke oder Todesstern-Eiswürfel: In jedem Einzelhandel steht irgendein kurioses Star Wars-"Spielzeug". Alles richtig gemacht, meinen Marketing-Experten

  • Zehn skurrile Fakten über die erfolgreiche Filmreihe „James Bond 007“

    Heiße Autos und noch heißere Damen - dafür steht "James Bond". Das sind die zehn skurrilsten Fakten rund um den Doppel-Null-Agenten

  • Marty McFly ist angekommen: die „Zurück in die Zukunft“-Hommage der „Tagesschau“

    Es ist der 21.10.2015 – für Marty McFly aus dem Kultfilm "Zurück in die Zukunft" ein ganz besonderer Tag: Heute, genau genommen um 16.49 Uhr, landet McFly nämlich mit seinem DeLorean in der Zukunft. Die "Tagesschau" ließ es sich nicht nehmen, diesen Tag mit einer ganz besonderen Social-Media-Aktion zu würdigen: Sprecherin Linda Zervakis sendet aus Martys Zukunft und vermeldet unter anderem das mysteriöse Auftauchen eines Autos

  • Die Studien der Woche: Veganismus, Ratgeber-Apps, Online-Händler und Star Wars-Fanartikel

    Jede Woche werden neue Studien veröffentlicht, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Woche

  • Neuer Amazon- und Netflix-Rivale: Auch Apple will offenbar Film-Inhalte produzieren

    Achtung, Netflix: Apple scheint sich die Filme anderer Inhalte-Anbieter lange genug angesehen zu haben. Wie das gewöhnlich gut unterrichtete Branchenorgan Variety berichtet, will Apple nicht nur im kommenden Jahr den Schulterschluss mit den großen Fernseh-Gesellschaften vollziehen und einen TV-Streaming-Dienst anbieten, sondern auch künftig eigene Inhalte produzieren – in Form von Serien und/oder Filmen

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Es läuft bei Adidas: Nun gibt es auch einen magentafarbenen Sneaker von der Deutschen Telekom

Und da steht schon das nächste Unternehmen in den Startlöchern. Nach der BVG…

Edeka und der Nestlé-Boykott: „Am Ende des Tages bestimmt der Verbraucher, ob er den Supermarkt wechselt“

Bübchen, Vitel, Wagner-Pizza, Maggi, Thomy oder Nescafé: All diese Marken sind bald nicht…

Werbeanzeige