Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: E-Mail

  • „Ihr Posteingang ist voll“: Warum E-Mails weiterhin zentrales Marketing-Tool bleiben

    E-Mail-Marketing gehört nach wie vor zu den effizientesten Werbeformen überhaupt. Dies liegt nicht zuletzt an der unverändert hohen Akzeptanz der elektronischen Post bei den Verbrauchern

  • Ich würde nie auf Phishing-Mails hereinfallen, oder?

    Es gibt ein paar unumstößliche Wahrheiten über Phishing-Mails: Sie nerven, werden zwar immer ausgefeilter, sind aber dennoch leicht als solche zu identifizieren und darauf reinfallen tun immer nur die anderen.

  • MediaMarkt erzielt hohe Werbewirkung mit digitalen Prospekten: 160.000 Öffnungen je Kampagne

    Eine MediaMarkt Fallstudie zeigt, dass sich das Werbeformat Prospekte auf Web.de und Gmx.de besonders auch für regelmäßige und langfristige Kampagnen eignet. Die kontinuierliche Auslieferung der digitalen Prospekte in die E-Mail-Postfächer generierte 160.000 Öffnungen. Kennziffern wie Verweildauer und Blätterrate konnten signifikant gesteigert werden. Empfänger empfinden die Prospekte als positiven Service.

  • Top-Studie: Millenials buchen jede zweite Reise online

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Top-Studie: Artikelsuche per Spracherkennung? Für die meisten Deutschen unvorstellbar

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche

  • Ist die E-Mail krank, freut sich der Spam-Ordner

    Sie haben sich viel Mühe gemacht, einen pointierten Newsletter verfasst, eine schöne Email-Kampagne kreiert oder eine spannende Umfrage vorbereitet. Und dann? Alles für die Katz. Der Spam-Filter beim Kunden schluckt die E-Mail, sie ward nie wieder gesehen. Wie Sie den „Message Health Score“ Ihrer E-Mails verbessern können, erklärt Eric Fox, Leiter des Distribution Engineering-Teams beim Umfrage-Anbieter Qualtrics.

  • Online-Händler kommunizieren digital – nutzen E-Mail, Apps und Social Media aber noch nicht optimal

    Die großen deutschen E-Commerce-Unternehmen haben die Notwendigkeit von personalisiertem Marketing erkannt und nutzen die digitalen Kanäle durchaus für ihre Kundenkommunikation. Allerdings verfolgen sie ihre Ziele häufig nicht konsequent genug und nutzen E-Mail, Apps und Social Media noch nicht optimal, so die Studie „Digitale Kundenkommunikation in Deutschland 2016“.

  • Kalte E-Mails? Hier sind sieben Tipps wie Sie Ihre Chancen erhöhen, eine Antwort zu bekommen

    Wenn man einen potenziellen neuen Arbeitgeber ohne vorherigen Kontakt per Mail anschreibt, spricht man von einer kalten E-Mail. Die Chancen darauf eine Antwort zu bekommen, sind sehr gering. Manchmal lohnt es sich trotzdem, es mit einer kalten Mail zu versuchen - um einen Kontakt aufzubauen oder einen Jobwechsel vorzubereiten. Hier sind sieben Tipps, die die Aussichten auf eine Antwort bei einer kalten Mail erhöhen.

  • E-Mail-Konten und Onlineprofile: Was tun mit dem digitalen Nachlass?

    Wer heute stirbt, hat kaum über sein digitales Erbe nachgedacht. Ein Fehler. Denn die Last der Nachlassverwaltung tragen die Angehörigen. Die Anzahl der „toten“ Onlineprofile nimmt täglich zu. Das Zeitalter von „Sterben und Vererben 2.0“ hat längst begonnen.

  • Tippfehler, Anhänge, falsche Empfänger – so beheben Sie die häufigsten E-Mail-Missgeschicke

    Wer kennt das nicht: Kaum ist die Mail an den Geschäftspartner raus, merkt man, dass etwas total schief lief: peinliche Tippfehler, falscher Empfänger, Anhänge, die nicht verschickt werden sollten. Der IT-Sicherheits-Experte Istvan Lam vom Cloud-Dienst Tresorit gibt Tipps, wie sich die gängigsten E-Mail-Missgeschicke vermeiden oder lösen lassen

Digital

Facebook und Instagram sind YouTube auf den Fersen: Soziale Netzwerke werden zu Videoplattformen

Die sozialen Netzwerke entwickeln sich immer stärker zu Videoplattformen: YouTube bleibt das Flaggschiff im deutschen Onlinevideo-Markt, aber auch Facebook sowie Instagram und Twitter gewinnen für die Verbreitung von Onlinevideos an Bedeutung. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Kinderbilder auf Social-Media-Kanälen: Selbstdarstellung der Mütter oder einfach nur gefährlich?

Babys in der Badewanne, Mädchen im pinkfarbenen Bikini, Siebenjährige im Supermankostüm: Schaut man…

So machen Sie Ihre B2B Webseite zur Nr. 1 von morgen

Der Webauftritt von B2B Unternehmen sollte nicht nur ein visuelles Abenteuer, sondern das…

Channel Opportunity-Management: Wie Sie die Zügel bei Vertriebspartnern straff halten

Warum setzen so viele Unternehmen auf den indirekten Vertrieb? Bei diesem Geschäftsmodell ist…

Werbeanzeige