Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: E-Commerce

  • Heute Bedürfnisse von morgen schaffen: 3 Gründe für Predictive ReTargeting im E-Commerce

    Anstatt nur auf bestehende Interessen einzugehen, müssen Unternehmen in Zukunft auch die Bedürfnisse von morgen mit guten Algorithmen vorhersehen, um im Kampf um die Käufer zu bestehen. Drei Gründe für Predictive ReTargeting.

  • Best-in-eCommerce 2015: Vier erfolgreiche Praxisbeispiele aus dem Onlinehandel

    Auf der Software-Messe tools 2015 wurden in diesem Jahr Online-Händler und Systemintegratoren für besonders gelungene eCommerce-Projekte ausgezeichnet. In 18 Kategorien vergab die Jury den „Best in eCommerce“-Award. Vier Projekte sind dabei besonders ins Auge gesprungen.

  • Trendforscher Stale Økland: „30 Prozent der Läden im stationären Handel werden bis 2020 schließen“

    Kunden ist es egal, wo sie einkaufen - das Kauferlebnis zählt, sagt Stale Økland. Der norwegische Trendforscher, Buchautor und Soziologe sieht sogar Sättigungserscheinungen im E-Commerce. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt er, warum der stationäre Handel trotzdem kämpfen muss – und wie.

  • Sechs Tipps für die optimale Verpackung im Online-Handel

    Es soll noch Online-Händler geben, die nicht erkannt haben, wie wichtig die geeignete Verpackung für ihren nachhaltigen geschäftlichen Erfolg sein kann. Dabei gilt natürlich: es gibt keinen E-Commerce ohne Verpackung. Was Online-Händler bei der Entscheidung für die richtige Verpackung bedenken sollten, zeigen folgenden sechs Tipps.

  • Ist Werbung auf Paketen der Schlüssel zu Amazons Rentabilität?

    Amazon experimentiert mit Werbeanzeigen auf seinen Versandpaketen. Offenbar sehen Experten darin einen klugen Schritt, um Einnahmen zu generieren und den Verbraucher direkt anzusprechen.

  • Mit besseren Texten schützen sich Onlinehändler vor der Abmahnfalle

    Knapp ein Jahr nach Inkrafttreten des neuen Verbraucherrechts kommt es wieder vermehrt zu Abmahnungen von Onlineshops – die Verunsicherung unter Händlern nimmt zu. Der Zertifizierungsanbieter Trusted Shops rät zu verständlicheren rechtlichen Texten.

  • Autowerkstätten bauen ungern online gekaufte „Fremdteile“ ein

    Auch bei der Autoreparatur wollen Verbraucher Preisvorteile des E-Commerce mit dem Werkstatt-Service vor Ort verbinden. Sie treffen jedoch häufig auf Reparatur-Betriebe, die ablehnend reagieren: Jeder vierte Autofahrer ist bereits mit seinem Wunsch gescheitert, ein im Internet beschafftes Ersatzteil von einer Werkstatt einbauen zu lassen.

  • E-Commerce-Verbände bevh und bvlo fusionieren

    Noch finden rund 95 Prozent der Lebensmitteleinkäufe in Deutschland im stationären Handel statt, die Bedeutung des E-Commerce wird Konsumforschern zufolge aber deutlich zunehmen. Ein Indiz dafür ist auch die Fusion zwischen dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) und dem Bundesverband Lebensmittel-Onlinehandel (bvlo), die jetzt bekannt gegeben worden ist.

  • Big Dadaismus

    Zahllose Bürger fürchten sich davor, dass ihre persönlichen Daten in die Hände von mächtigen amerikanischen Konzernen gelangen und teilen ihre Sorgen darüber auf Whatsapp oder Facebook. Die Angst ist begründet.

  • Sessel statt Single: Home24 launcht Tinder für Möbel

    Wenn es mit Singles funktioniert, dann doch auch mit Möbel. Das zumindest hat sich offenbar Constantin Eis, Geschäftsführer des Online-Möbelhändlers Home24, gedacht und das "Tinder-Prinzip" in den E-Commerce übertragen. Per App können Nutzer vorgeschlagene Möbel mithilfe der Swipe-Funktion aussortieren oder auf ihre Wunschliste schieben.

Kommunikation

Lufthansa will Kunden mit „Mixed-Reality“ zu Fernreisen animieren – innovativ oder von vorgestern?

Mit Augmented-Reality Lust aufs Fernreisen machen – das versucht die Lufthansa jetzt mit sogenannten „Walk-In-Ads“, mit der potenzielle Reisende durch ein virtuelles Tor in ihr Traumziel schreiten. Ist das nur Gimmick oder echte Innovation? mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Welche Dosis Erlebnis braucht der Messebesucher?

​Die Basis der Messe, als Ausstellungs, Begegnungs- und Kontaktmöglichkeit, ist weiterhin stabil. Jedoch…

„Den amerikanischen Tech-Giganten nicht die Login-Hoheit überlassen“: Ottos Digitalchefin zur Zusammenarbeit mit der NetID

Der Markt der Login-Allianzen ist weiter in Bewegung: Immer mehr Unternehmen schließen sich…

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Anzeige