Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: dmexco 2017

  • Dmexco-Special: Die Zukunft des Videos steht in der dmexco Motion Hall im Fokus

    Mit noch mehr Top-Brands, Insights und Case Studies geht die dmexco Motion Hall als internationales Forum für Video- und Bewegtbild-Screenings 2017 in die zweite Runde. Im hochkarätigen Programm präsentieren 13 nationale und internationale Medienhäuser Strategien, Inhalte und Innovationen auf der LED-Wall und zeigen, wo Agenturen und Werbungtreibende ihre Video-Budgets 2018 platzieren sollten.

  • Dmexco-Special: Wie smarte digitale Assistenten den Kundendienst unterstützen

    „Lightening the Age of Transformation“ – unter diesem Motto widmet sich die diesjährige Dmexco aktuellen Themen aus dem digitalen Marketing. Wie können Marketers und Kundenbetreuer im Zeitalter der digitalen Transformation die Kundenansprache innovativ gestalten? Beispielsweise durch intelligente Chatbots. Diese sind auch ein Thema bei IBM auf der dmexco.

  • Dmexco-Special: Medien unter Druck – die Angst, nicht mehr gebraucht zu werden

    Die dmexco, eines der größten internationalen Digitalevents, gastiert in dieser Woche wieder einmal in Köln. Experten aus dem Medien-, Marketing- und Tech-Bereich geben sich dort im Eiltempo die Klinke in die Hand und diskutieren über alles, was auch nur im Entferntesten mit „digital“ zu tun hat.

  • Dmexco-Special: 2017 – das Jahr, in dem Programmatic zu Predictive Marketing wurde

    Die Welt des Digitalmarketings dreht sich schnell – und das trifft wohl auf den Bereich Programmatic in besonderem Maße zu. Auch in diesem Jahr haben wieder etliche neue Akteure den Markt betreten (wie z.B. Accenture Interactive und Clear Channel) und bei den Cannes Lions hat Ad Tech abermals deutlich an Bedeutung gewonnen. Nun steht die diesjährige dmexco ins Haus und selbstverständlich wird wieder einmal eine wichtige Frage im Raum stehen: Wie geht es mit der datengetriebenen, programmatischen Werbung weiter?

  • dmexco 2017: Neue Impulse für erfolgreiches Business

    Die entscheidenden Themen, Marken und Köpfe des Digital Business, technologische Innovationen, die aktuellen Media- und Marketing-Strategien – das alles und noch viel mehr bringt die dmexco 2017 am 13. und 14. September in Köln an einem Ort zusammen. Deutlich über 1.000 Aussteller und mehr als 570 Top-Speaker zeigen auf der dmexco, wo die aktuellen und zukünftigen Geschäftspotenziale zu finden sind. Das erklärte Ziel: zwei Tage Pure Business.

  • Werbung am digitalen PoS: Retail Media auf dem Vormarsch!

    Der Dornröschenschlaf ist vorbei: Mit Amazons Ankündigung, im großen Stil in die Werbevermarktung einzusteigen, nimmt Digital Retail Media mächtig Fahrt auf! Welche Möglichkeiten Werbung am digitalen PoS bietet, zeigt die dmexco 2017.

  • Marketingstrategien für digitale Erfolge

    Immer wieder neue Kanäle, Instrumente und technische Entwicklungen: Im digitalen Marketing ist es nicht immer einfach, den richtigen strategischen Ansatz zu finden. Die entscheidenden Themen, Trends und Köpfe gibt es auf der dmexco 2017.

  • dmexco 2017: Business meets Future

    Vom Internet of Things (IoT) bis Virtual Reality: In der vernetzten Welt stehen Verbraucher und ihr persönliches Erlebnis im Fokus. Wichtige Einblicke in die Marketing-Kommunikation und -Technologie von morgen liefert die dmexco 2017 am 13. und 14. September in Köln.

  • Über 900 Aussteller aus aller Welt: dmexco 2017 ist so gut wie ausgebucht

    Bei der diesjährigen dmexco sind sechs Hallen auf einer Fläche von 100.000 QM nahezu gefüllt. Über 900 Unternehmen aus allen wichtigen Märkten der globalen Wirtschaft haben sich ihren Platz auf der dmexco frühzeitig gesichert. Der Anteil der internationalen Aussteller in Köln wächst wohl auf über 50 Prozent. EDazu kriegt das Start-up Village mit über 150 ausgewählten Gründungsunternehmen eine eigene Halle.

Kommunikation

Mode, Yoga, Food und jede Menge Pferde: Das ist die Spielerfrauen-Elf auf Instagram

Instagram ist nicht nur eine Spielwiese für Influencer, sondern auch sehr beliebt unter Spielerfrauen. Die Herzdamen unserer Bundeskicker können nach Lust und Laune Klamotten bewerben, Babies und Hunde zeigen, Charity bekannt machen oder einfach ihrem Model-Life frönen. Das sind die elf Spielerfrauen mit eigenem Instagram-Profil, die man im Auge behalten sollte. Von Lisa Müller bis Cathy Hummels. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Anzeige