Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Digital

  • Nach dem Snapchat Discover-Launch in Deutschland: Was Sie über die App mit dem Geist wissen müssen

    Seit dieser Woche haben vier deutsche Medienmarken eine offizielle Präsenz bei Snapchat. Mit dem Discover-Launch in Deutschland will Snap im hiesigen Werbemarkt Fuß fassen und im Kampf gegen Facebook auch für seine Nutzer attraktiver werden. Anlässlich dessen gibt MEEDIA noch einmal einen Überblick über die seit zwei Jahren besonders gehypte App. Was bietet der Messenger mit dem Geist, wer nutzt ihn und was können sich Medien durch ihre Teilnahme erhoffen?

  • Börsengang: Snap erinnert mehr an Twitter als an Facebook – Instagram Stories überschatten IPO

    Die Zahlen sind auf dem Tisch – und der Anblick ist nicht besonders erfreulich. Mehr als eine halbe Milliarde Dollar hat Snap Inc. im vergangenen Jahr verloren – mehr als der Anbieter der beliebten App Snapchat überhaupt erlöst hat. Ein Vergleich mit dem jungen Facebook verbietet sich damit von selbst: Tatsächlich erinnert Snap in vielfacher Hinsicht mehr an Twitter. Facebook-Chef Mark Zuckerberg scheint mit dem erfolgreichen Launch von Instagram-Stories die Luft aus Snaps IPO gelassen zu haben.

  • „Sorry Netflix, ich hab jetzt ’ne Affaire“: Die grenzelose Begeisterung für PokémonGo

    Das wohl beliebteste Videospiel der 90er Jahre ist zurück und zwar als App. Bereits seit einer Woche können US-Bürger mit ihrem Handy auf Pokémon-Jagd gehen. Für deutsche Nutzer wurde die PokémonGo-App erst in dieser Woche offiziell freigeschaltet. In den sozialen Netzwerken führte das zu einer Menge kuriosen und witzigen Reaktionen.

  • „Generation What?“-Studie: Glücklich ohne Kinder, Auto und Gott – aber nicht ohne Internet

    Seit dem 11. April 2016 läuft mit "Generation What?" die größte jemals aufgelegte europaweite Studie zur Lebenswelt junger Menschen zwischen 18 und 34 Jahren. Aus den bisherigen Beteiligungen an der Umfrage lassen sich bereits jetzt Erkenntnisse gewinnen

  • Von Premium-Urlauber bis Reisemuffel: Die digitale Reisebuchung der Deutschen

    Die Urlaubssaison steht bevor und viele stecken bereits mitten in der Planung ihrer nächsten Reise. Ob Aktiv-Urlaub in den Bergen oder einfach nur pure Entspannung am Strand. Die meisten Reisen werden Online gebucht. Dazu zeigt eine Umfrage von Yahoo: Das traditionelle Reisebüro verliert weiter an Bedeutung

  • dmexco 2016: Mehr Aussteller, mehr Fläche, mehr internationale Top-Brands

    10 Prozent mehr Aussteller, 20 Prozent mehr Fläche, 50 Prozent international: Die dmexco 2016 überzeugt mit neuen Bestwerten. Von Skandinavien bis Israel: Mehr als 950 Aussteller aus allen wichtigen Märkten und Bereichen haben sich ihren Platz auf der globalen Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft gesichert

  • Googles Angriff: Ist Allo das bessere Whatsapp?

    Skype und Whatsapp? Ein alter Hut. Meint zumindest Google und schickt zwei neue Dienste ins Rennen: Duo, eine App für Videotelefonate, und der Messanger Allo sollen den Markt aufwühlen – mit künstlicher Intelligenz

  • Die Studien der Woche: Weltweites Internet, weltweiter Tesla-Hype, weltweite Verbesserung der Mediaqualität

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche

  • Wie die digitale Transformation zum Erfolgsfaktor wird

    Jeder vierte Euro wird bis 2020 online ausgegeben. Doch nicht nur der Erfolgskurs des e-Commerce gegenüber dem stationären Handel zeigt: Ob Banken, Medien-, Technologiekonzerne oder Lebensmittelhersteller, Unternehmen sind branchenübergreifend von der Digitalisierung betroffen

  • Warum High-Tech von heute günstiger ist als Low-Tech von gestern

    Früher einmal arbeitete der Drucker mit Nadeln, dann später mit Tinte. Günstig waren die Geräte nicht. Heute sind Drucker Multifunktionsgeräte und günstiger als ihre einfachen Vorgänger. Dirk Songür von Razorfish Deutschland erklärt, wie das zustande kommt

Kommunikation

Ein Sieger, Eine Konferenz, eine Party: Die Bilder-Galerie zum 45. Deutschen Marketing Tag

Mit rund 1.500 Besuchern konnte der Deutsche Marketing Tag die Teilnehmerzahlen der letzten Jahre übertreffen. Mit 70 hochkarätigen Referenten in Round-Tables, Key Notes und Fachforen hat sich der Kongress zum Branchen-Event des Jahres für Marketing-Entscheider und -Profis entwickelt. Hier ein paar Eindrücke von den zwei Tagen in Hannover mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roundtable Teil 2: „Je älter die Zielgruppe, desto nischiger müssen Influencer sein“ – über die Relevanz der neuen Werbeform

Influencer-Marketing boomt – und sieht sich zugleich Kritik wie auch Anfeindungen ausgesetzt. Beim…

Marken orientieren sich weiter Richtung Instagram – Unternehmen sollten Verteilung der Werbebudgets datenbasiert treffen

Es war ein ereignisreiches Social-Media-Jahr. Was lässt sich daraus für 2019 ableiten und…

„Schwerwiegende Konsequenzen“: China bestellt nach Festnahme von Huawei-Finanzchefin Meng Botschafter der USA und von Kanada ein 

Chinas Regierung hat nach dem Vertreter Kanadas auch den Botschafter der USA einbestellt,…

Anzeige