Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Das Marketing im Griff – dank Marketing Resource Management!

  • Warum Marketer nicht mit der alten Tante JU zum Mond fliegen können

    Marketing-Organisationen stehen am Scheideweg: Etablierte, traditionelle Tools sind vielerorts noch in den Abteilungen anzutreffen. Modernes Marketing, das die gewandelten Kundenerwartungen aufnimmt und in Echtzeit reagiert, lässt sich damit allerdings nicht machen

  • „Need for Speed“: Ohne Automatisierung wird es eng

    Speziell das Marketing steht im Spannungsfeld zwischen zunehmender Komplexität, Innovationsdruck („Need for Speed“) sowie einem hohen Vertrauensanspruch durch Konsumenten und internen Stakeholdern. Und dies unter einem ebenso großen Kostendruck. Dies steigert wiederum die Ansprüche an die Planungs- und Umsetzungsprozesse. Entlastung schaffen hier vor allem Technologien, mit denen sich Ressourcen effizient managen lassen.

  • „Im Marketing wird Geld verschwendet“

    Interview mit Alexander Garkisch, Director Sales Enterprise DACH Marketing Applications der Teradata GmbH, über den Nutzen von „Marketing Resource Management“ (MRM)

  • Mehr Überblick stärkt das Marketing

    Wie standardisierte Prozesse das Marketing effizienter machen, zeigt das Beispiel der Bank of America: Laufend aktualisierte Finanzdaten dienen dort als verlässliche Grundlage für Entscheidungen und verbessern die Kontrolle über Ausgaben

  • Acht Tipps für erfolgreiches MRM

    Sie möchten Ihre Marketing-Ressourcen effektiv managen und Ihr Budget gezielt in die vielversprechendsten Kanäle investieren? Dann sollten Sie die Ratschläge der Teradata-Experten beherzigen. Sie erklären, worauf es beim „Marketing Resource Management“ (MRM) ankommt

  • Wie Standard Life das Marketing auffrischt

    Effizientere Kampagnen mit deutlich gesteigerter Zielgenauigkeit: Die global aufgestellte britische Finanz- und Versicherungsgruppe Standard Life bewerkstelligt das mit neuen einheitlichen Marketingprozessen, die komplett transparent sind

  • MRM: Den Marketingalltag im Griff

    Erst langsam greift in den Marketingabteilungen die Erkenntnis um sich, dass IT-Lösungen weit mehr als nur Kampagnen-Automaten oder Anzeigenverteilsysteme sein können: Systeme für das Marketing Resource Management (MRM) helfen, interne Marketingprozesse effizienter zu machen. Und zwar so effizient, dass finanziell und organisatorisch neue Freiräume für mehr Kreativität und mehr Aktivität entstehen

Kommunikation

Teil 1 der Reihe „Flop- und Trend-Themen im Marketing“: Warum Snackable Content kein Hit war und datengetriebene Technologielösungen wichtiger werden

In diesem Jahr ist wieder vieles im Bereich Marketing, Vertrieb und Technologie passiert. absatzwirtschaft hat einige Experten gefragt, wie sie das Jahr 2018 beruflich einschätzen würden, welche Themen nicht wirklich funktioniert haben und welche Aufgaben sie 2019 ganz oben auf die To-Do-Liste setzen würden. Teil 1 unserer Reihe „Flop- und Trend-Themen im Marketing“. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

YouTube-Ranking 2018: Welche Marken in diesem Jahr besonders stark gewachsen sind

Wer hat die größte organische Reichweite auf Youtube? Dieser Frage ist die RTL-Group-Tochter…

Digitaler Welt droht Vertrauenskrise: Milliarden Menschen sind von der wachsenden digitalen Wirtschaft komplett ausgeschlossen

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat in einem neuen Report dringenden Handlungsbedarf für die weitere…

Eine Reise im Waymo One: Der selbstfahrende Taxiservice öffnet sich für kommerzielle Fahrten

Phoenix, Arizona: Waymo One, das selbstfahrende Auto von Alphabet, testet seit zwei Jahren…

Anzeige