Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: CRM, SEO, SEM

  • Special: SEO, SEM und CRM

    Konsumenten, die bei Google nach Produkten und Dienstleistungen suchen, wollen schnell fündig werden. Mit professionellem Suchmaschinenmarketing (SEM) können Unternehmen die Sichtbarkeit Ihrer Webpräsenzen bei Google deutlich verbessern und so Besucher gezielt auf ihre Seiten lenken. Wie das gelingt, erfahren Sie in unserem aktuellen Online-Special. Lesen Sie etwa, wie Sie genaue Kenntnis von der Customer Journey erhalten, wie man mit nutzerwertigen Inhalten Menschen anzieht, welche Rolle Social Media bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielen und wie die ersten SEM-Schritte aussehen. Damit Websitebesucher zu Kunden werden und wiederkommen, ist es wichtig, ihre Bedürfnisse und Anforderungen zu kennen und zu erfüllen. Ein weiterer Schwerpunkt im Online-Special ist deshalb CRM. Erfahren Sie etwa, wie die Auswahl einer passgenauen CRM-Lösung gelingt.

  • Passgenaue CRM-Lösungen finden

    Der Einkauf eines CRM-Systems kann Entscheider das Gruseln lehren. Zahlreiche und diffizile Leistungsaspekte machen die Bewertung des Marktangebots zur Herausforderung. Hager+Elsässer, ein Hersteller industrieller Wasser- und Abwasseraufbereitungs-Anlagen, hat dafür ein neuartiges Auswahlmodell entworfen und erfolgreich umgesetzt. Dabei sind die Bedürfnisse der späteren Sofware-User genau berücksichtigt.

  • Verschlungene Kundenpfade

    Wer sein Online-Marketing gezielt optimieren und das Markenerlebnis der Kunden verbessern möchte, sollte sich ein genaues Bild davon verschaffen, wo der Kunde mit einer Marke in Kontakt tritt, wo Kaufentscheidungen gebildet werden und welche Suchbegriffe der potenzielle Kunde bei Google eingibt. Der Schlüssel zur relevanten Werbebotschaft ist die genaue Kenntnis der Customer-Journey.

  • „Social Media bieten viele Möglichkeiten für den Linkaufbau“

    Siwen Zhang, Seniorberaterin bei der Webmarketingagentur Explido in Augsburg, im Interview über die ersten Schritte im Suchmaschinenmarketing (SEM), die Vorteile von Onpage- und Onpage-Optimierung und die Möglichkeiten, die Social Media und Google Places für den Linkaufbau bieten.

  • Umsatzmacher Suchmaschine

    Klassische Faktoren wie Keywords und Linkaufbau werden durch das Nutzerverhalten ergänzt. Likes und Shares in Facebook und Twitter spielen eine immer größere Rolle.

  • Überzeugen statt Überreden

    Menschen suchen nach Inhalten und nicht nach Werbung. Diese Erkenntnis beflügelt derzeit eine Marketingspielart, deren Nutzen sich für knallharte Rechner unter den Marketern erst auf den zweiten Blick erschließt - Content Marketing.

Kommunikation

Einkaufspsychologie: Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?

Man will das eine, kommt aber mit einigen Produkten zusätzlich aus dem Kaufhaus - wer kennt das nicht? Mit klarem Kopf durch die Wohlfühlwelt mancher Möbelhäuser zu kommen, ist gar nicht so einfach. Denn diese arbeiten mit Verführungstricks. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Internationaler Schmuckmarkt: Wie Asien unseren Geschmack bestimmt

Der Schwerpunkt der Märkte für jegliche Luxusartikel liegt in Fernost. Insbesondere der Schmuckmarkt…

Start-up-Landkarte: Berlin bleibt die Hauptstadt der künstlichen Intelligenz

1,2 Milliarden Euro wurden in Deutschland seit 2009 in deutsche Start-ups investiert, die…

Outdoormarke vs. Wall Street: Patagonia lehnt Kunden der Finanzwelt ab

Die sogenannte „Power Vest” ist zur Uniform der Finanzbranche geworden. Doch einer der…

Anzeige