Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Cloud

  • Von Virtual Agents bis IoT – das sind die wichtigsten Digitalisierungstrends für Mittelständler

    Ohne Digitalstrategie riskieren Unternehmen ihre Existenz. Das gilt für Konzerne wie für mittelständische Unternehmen. Gleichzeitig sind Digitalisierungsprojekte häufig mit hohen Kosten und umfassenden Change-Prozessen verbunden. Deshalb muss jedes Unternehmen selbst bewerten, auf welche Digitalisierungstrends es setzen möchte.

  • Herausforderung 2018: Warum die großen Marketing-Clouds nicht zeitgemäß sind

    Immer neue Marketing-Kanäle und entsprechende Tools stellen zugleich eine große Chance und Herausforderung für Unternehmen dar. Einige Tool-Anbieter versprechen hier Abhilfe, allen voran die großen Marketing-Clouds. Doch sind sie wirklich die beste Wahl?

  • Zukunftssichere Content-Speicherung dank NetApp

    Bislang basierte das Content-Archiv der ProSiebenSat.1 Produktion GmbH auf klassischer Bandspeicherung. Der Zugriff auf die archivierten Daten wurde jedoch mit der zunehmenden Menge immer komplexer und langwieriger. Um die heutigen Anforderungen eines schnellen Zugriffs, unbegrenzter Skalierbarkeit, Zukunftssicherheit und Hochverfügbarkeit zu erfüllen, führt sie derzeit ein Object-Storage-System, StorageGRID Webscale von NetApp, ein.

  • Neue Wege fürs Marketing – Teil 2: Die Cloud als Heilsbringer eines digitalisierten Marketings

    Nachdem Sie im ersten Teil erfahren haben, was es mit Big Data, Crossmedialität und Personalisierung auf sich hat, klärt Sie Achim Reupert, Director Sales von Arvato Systems, nun über Multi-Cloud-Anbieter, digitalen Kundenservice, eine flexible IT und den Wandel an sich auf.

  • Microsoft will sich weiter auf Cloud-Bereich fokussieren und streicht weltweit Stellen

    Microsoft holt zum großen Schlag aus: CNBC zufolge wird Microsoft 3.000 Stellen streichen. Zwei Drittel der Entlassungen werden Arbeitsplätze außerhalb der USA betreffen. Grund dafür? Die Cloud

  • So sieht das exklusive Salesforce Komplettangebot der Deutschen Telekom aus

    An professionellem Kundenbeziehungsmanagement führt im digitalen Zeitalter kein Weg mehr vorbei. Dabei bietet die Cloud zusätzliche Vorteile. Kleine und mittelständische Unternehmen wagen den Schritt aber nur, wenn sie höchste IT-Sicherheit erwarten können. Das passende Angebot gibt es vom Marktführer Salesforce: Die Deutsche Telekom bietet jetzt exklusive Salesforce Komplettangebote für den Bereich Vertrieb und Kundenservice im Mittelstand mit hohen Rabatten an.

  • CRM und Marketing auf neuen Wegen

    Klassische Print- oder TV-Werbekampagnen sind passé. Wer heute eine bestimmte Zielgruppe ansprechen will, muss sich anderer Kanäle und Tools bedienen. Der Grund: Verbraucher haben neue Ansprüche an die Unternehmen

  • Die neue Cross-Channel-Marketing-Strategie: Integrierte Teams müssen kanalübergreifend denken

    Die Digitalisierung und steigende Mobilnutzung eröffnen Unternehmen heute vielfältige neue Möglichkeiten für die Kundenansprache. Bei der Umsetzung einer konsequenten Cross-Channel-Marketing-Strategie allerdings haben viele Unternehmen noch einen weiten Weg vor sich

  • Von Mobile Optimierung bis hin zu Big Data: Die Trends für 2016

    Passend zum Jahresende liefert Eventbrite sechs Trends für das Jahr 2016. Mit den Trends gibt Eventbrite einen Ausblick, welche digitalen Themen und Entwicklungen von der Eventbranche berücksichtigt werden müssen, um erfolgreich zu sein

  • Adé USB-Sticks: Die Cloudbox to Go soll das Merchandising revolutionieren

    Die Cloudbox to Go ersetzt mit der Kombination aus Cloudcard und APPs den klassischen USB-Stick als Werbeartikel und vereint so die heutigen Forderungen nach Mobilität und Geräteunabhängigkeit.

12

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im Kölner Bootshaus mit Künstlern wie Samy Deluxe oder Oli P. den Abschluss der Dmexco. Und wurden – teils ohne es zu merken –Zeuge des "miesesten Partybetrugs des Jahres", wie die Bild titelt. Denn statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double – ein PR-Eigentor, das OMR-Chef Philipp Westermeyer in einer Kommunikationsoffensive zu erklären versucht. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

Anzeige