Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: Chat

  • Die Crowd der Experten: Wie ibbü Kunden mit potenziellen Interessenten verbinden will

    Am 17. Januar startet iAdvize die deutsche Variante seiner Experten-Community ibbü. Die Plattform soll dazu dienen, potentiell jedermann in Verkaufsunterstützung und Support einzusetzen. Die nächste Stufe von Conversational Commerce also. Die Idee klingt gut, allerdings hat es früher auch schon andere ähnliche Versuche gegeben.

  • Der neue Service-Kollege: Drei Schwerpunktaufgaben der Chatbots

    Messenger-Dienste nehmen rapide zu: Gerade die junge Zielgruppe ist es mittlerweile gewohnt, dialogisch Informationen abzufragen – per WhatsApp, Facebook Messenger oder Online-Chats auf der Website. Selbst die Bedienung des Smartphones erfolgt dank Siri oder Google Now im Dialog mit der Maschine. Chatbots sind die Zukunft

  • Bots: Ein Stück Software, das so wahnsinnig intelligent ist und so wenig Mehrwert bietet

    Vollautomatische Frage-Antwort-Systeme sind der letzte Schrei in Sachen E-Commerce. Unter dem Stichwort Conversational Commerce überschlagen sich die Berater mal wieder in vielversprechenden Lösungsmöglichkeiten, die man „unbedingt“ machen muss, sonst wird man vorzugsweise aus den USA oder Asien weg-disruptiert. Die wenigsten Beispiele zeigen echten Mehrwert.

  • Tabu: Bewerbungsverfahren über WhatsApp

    Geht es nach den Bewerbern, werden Arbeitgeber künftig in Bewerbungsverfahren immer mehr zu Dienstleistern an ihren Kandidaten-Kunden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der softgarden e-recruiting GmbH. In der Kommunikation mit den gewünschten Arbeitgebern schlägt aus Sicht der Bewerber das Telefon zudem die Nachrichtenanwendung WhatsApp um Längen

  • Keine der großen Plattformen wächst so schnell wie WhatsApp

    Neue Zahlen zum Stand der Digitalisierung: Bei der Nutzung von Internet allgemein, sowie Social Media und Mobile zeigt sich weiterhin ein deutlicher Anstieg. Laut dem aktuellen Statshot von We Are Social legte die Zahl der Internet-Nutzer weltweit bis Ende Juli im Jahresvergleich um 7,6 Prozent zu, bei den Social-Media-Nutzern sind es 8,7 Prozent und bei den Mobile-Nutzern 3,4 Prozent

Kommunikation

Tina Müller räumt mit Gerüchteküche auf: „Wir arbeiten seit Wochen mit Select und Jung von Matt auf neuen Projekten“

Das war eine kurze Liaison zwischen der Agentur BBDO und der Beauty-Kette Douglas. Nach nur 15 Monaten gehen sie nun getrennte Wege. Laut CEO Tina Müller fand die Trennung entgegen der aktuellen Berichterstattung von Horizont und W&V von Seiten der Beauty-Kette Douglas statt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Profit oder ernsthafter Protest? Die Outdoor-Marke Patagonia lehnt sich gegen Trump auf

Es ist für die Outdoor-Marke Patagonia nicht ertragbar: Trump ordnete vor ein paar…

Google Jahresrückblick – nach diesen Begriffen suchten die Deutschen 2017 am häufigsten

Wie jedes Jahr hat Google wieder eine Liste der meistgesuchten Begriffe veröffentlicht. Der…

Herausforderungen 2018: Datenschutzgrundverordnung – Chance und Herausforderung zugleich

Viele Unternehmen sind verunsichert, was die kommende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für sie bedeutet. Sie…

Werbeanzeige