Suche

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Themenseite: BMW

  • Vor Edeka, Daimler, Strauss und BMW: Deutschlands bester Marketer kommt von Adidas

    Eric Liedtke wird CMO of the Year. Liedtke arbeitet seit 2014 als CMO bei Adidas. Er hat die Marke entstaubt, den Sportartikler auf Lifestyle getrimmt und konsequent die Chancen der Digitalisierung genutzt. Dafür wird er nun ausgezeichnet.

  • Die gefährliche E-Antwort der deutschen Automobilindustrie auf der IAA

    Am 13. September dieses Jahres hieß es auf Tagesschau.de: „Oft haben die deutschen Autobauer die Wende zur Elektromobilität angekündigt, doch passiert ist meistens nichts. Auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt könnte das anders werden.“ Doch geschehen ist nicht viel. Eines scheint das Problem der Branche zu sein: Es gibt keine Konkurrenz in der Elektromobilität. Denn immer noch heißt es: Tesla gegen wen?

  • Dmexco-Congress 2017: Die vernetzte Welt von BMW

    Das Lieblingsspielzeug der Deutschen wird immer digitaler. Daraus folgt: Ein Höchstmaß an Vernetzung, und zwar mit der Umwelt und Infrastruktur. Dieter May (BMW) und Rik van der Kooi (Microsoft) reisten mit den Zuhörern in die neue Welt der Mobilität.

  • Von Adidas bis Edeka: Wer wird Deutschlands „CMO of the Year“?

    Der Countdown hat begonnen: Das CMO of the Year Council hat jene fünf Chief Marketing Officer Deutschlands identifiziert, die in das Rennen um den Titel „CMO of the Year 2017“ gehen. Es ist jetzt Aufgabe der 20-köpfigen Jury, den Gewinner oder die Gewinnerin zu küren. Doch wer sind die Auserwählten?

  • Wechsel im Vorstand der BMW AG: Pieter Nota übernimmt Ressort Vertrieb und Marke

    Zum 1. Januar 2018 wird Pieter Nota neu in den Vorstand der BMW AG eintreten und die Leitung des Ressorts Vertrieb und Marke BMW sowie Aftersales der BMW Group übernehmen. Vertriebsvorstand Dr. Ian Robertson wird in den Ruhestand treten

  • BMW gegen Tesla: kein Angriff, sondern Verteidigung

    Vor über einem Jahr schaffte Tesla etwas, das zuvor noch keinem Automobilhersteller gelungen war: 400.000 Vorbestellungen mit Anzahlung in einer Woche für das neue Mittelklassegefährt Model 3. Und das zu einem Zeitpunkt, als noch nicht einmal genau feststand, wie das Fahrzeug genau aussieht, oder welche technischen Daten es hat. Erst jetzt kündigt der erste deutsche Fahrzeugbauer an, zum Angriff auf Tesla zu blasen. In Wirklichkeit ist es kein Angriff, sondern eine Verteidigungsstrategie.

  • Markenwertstudie 2017: Das sind die 100 wertvollsten Marken der Welt

    Zum zwölften Mal erscheint die internationale Markenwertstudie BrandZ und lüftet das Geheimnis um die wertvollsten Marken der Welt. Neben dem Spitzenreiter Google haben sich in diesem Jahr auch sieben deutsche Marken einen Platz unter den Top 100 erkämpft.

  • Wer zahlt den Schaden, wenn das Auto von selbst fährt? BMW und Allianz wollen Standards für Haftungsfragen

    Die Zukunft rollt an: Denn Systeme, die dem Fahrer die Arbeit erleichtern oder sogar ganz abnehmen sollen, sind nicht mehr fern. Doch wer haftet, wenn es zu einem Unfall kommt? Das haben BMW und die Allianz in einer Arbeitsgruppe erörtert. Die Diskussion ist aber damit noch lange nicht beendet.

  • Trotz Strafzöllen: BMW sagt Trump-Regierung Millionen-Investition zu

    Der Vorstandsvorsitzende von BMW, Harald Krüger, brachte US-Präsident Donald Trump gute Nachrichten: der Autohersteller versprach weitere Millionen-Investitionen in das US-Werk Spartanburg.

  • Ahnungsloser Sixt-Chef: Der Teilhaber an DriveNow will nichts von Fusion mit Car2Go wissen

    DriveNow und Car2Go sind Konkurrenten. Nun scheint aber BMW, die neben Sixt Besitzer von DriveNow sind, Gespräche mit Daimler zu führen. Die sind Besitzer von Car2Go. Und zack gibt es Streit zwischen den Eigentümern Sixt und BMW. Denn Sixt sieht die Fusion so ganz und gar nicht.

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Werbeanzeige