Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: asw-Schwerpunkt

  • Warum Social Marketing nichts mit Social Media Marketing zu tun hat

    Freiwillig ein Verhalten akzeptieren, ablehnen, verändern oder aufgeben? Social Marketing zielt genau darauf ab. Der asw-Schwerpunkt in dieser Woche: Social Marketing. Dabei beleuchten wir jeden Tag einen Aspekt des Themas aus Theorie und Praxis, stellen die aktuellen Studien vor und befragen Experten. Los geht es mit der Frage: Was ist der Unterschied zwischen Social Marketing und Social Media Marketing?

  • Messen und Events: Tipps für den Social Media-Auftritt bei Veranstaltung

    Über Hashtags laufen Messen und Veranstaltungen heute auch immer online ab. Die Social Media-Kommunikation ist in dieser Zeitspanne essentiell für den Veranstaltungsauftritt. Gleichzeitig kann hier schnell der Überblick verloren werden. Tipps für die Social Media-Begleitung des eigenen Events liefert Marketo in einer Infografik

  • Acht Fragen an Philipp Westermeyer, Online Marketing Rockstars

    Welche Themen bestimmen die Zukunft des Digitalmarketing? Welche Qualifikationen braucht die Branche? absatzwirtschaft.de hat den Internet-Unternehmer und Online Marketing Rockstar Philipp Westermeyer gefragt.

  • In fünf Schritten zur digitalen Marketingkampagne

    Mit der wachsenden Anzahl an digitalen Kanälen, über die sich Konsumenten erreichen lassen, steigt auch die Komplexität der Kampagnen-Strategie. Ordnung ins Chaos bringen fünf Schritte für eine gelungene Digitalmarketing-Kampagne.

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Anzeige