Suche

Anzeige

Tabakwerbung im Sport vor dem Aus

Die in die dritte Runde gegangene Verhandlungsrunde der WHO über eine Anti-Tabak-Konvention wird das Aus der Tabakwerbung in der Formel 1 bedeuten.

Anzeige

Max Mosley, Präsident des Internationalen Automobil-Weltverbandes FIA, (Federation Internationale De L’Automobile Association) und die Direktorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Gro Harlem Brundtland, wollen sich auf eine entsprechende Resolution einigen. Die WHO hat bereits im Oktober ein globales Tabakwerbeverbot im Motorsport ab dem Jahr 2006 gefordert. Kommenden Mittwoch soll eine Einigung erzielt werden.

Zur Diskussion steht auch ein Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden sowie das Verbot von Zigarettenwerbung in Sportstadien. Tabakunternehmen pulfern laut WHO Milliarden Dollar in das Sponsoring von Sportereignissen. Dies gefährde von allem Jugendliche, für die sportliche Events besonders attraktiv seien. Gleichzeitig mit der Kampfansage zahlreicher Nichtregierungsorganisationen gegen Tabakkonzerne haben 191 Regierungen den Startschuss für eine Anti-Tabak-Werbekampagne im Sportbereich gegeben.

http://www.who.int www.who.int

www.fia.com

Digital

Mit Tim Höttges, Dorothee Bär & Jan Böhmermann: So sieht das Programm der Digitalmesse Dmexco aus

Endlich ist es da: Die Dmexco-Veranstalter haben das Programm für die Digitalmesse veröffentlicht. Neben zahlreichen Branchengrößen von Google über Facebook bis Telekom sind auch prominente Gesichter vor Ort. So wird Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ebenso auf der Bühne zu sehen sein wie Dorothee Bär. Die Staatsministerin für Digitalisierung spricht über das digitale Denken in Deutschland. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Über 220 Millionen Inder haben diesen Clip gesehen: Hyundai bricht mit Automobilkampagne Rekorde

Ein besonderer Kampagnenfilm berührt die Herzen von Millionen Indern. Seit seiner Veröffentlichung auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige