Suche

Werbeanzeige

Suchmaschinenmarketing hat noch Potenzial

Die Nutzung von Suchmaschinenmarketing zu Werbezwecken für das eigene Unternehmen wird derzeit in Deutschland noch wenig wahrgenommen. Wie eine aktuelle Studie der Agentur Nonstop Consulting zeigt, betreiben bislang nur zwölf Prozent der deutschen Firmen aktives Marketing über Internet-Suchmaschinen.

Werbeanzeige

Das Potenzial der so genannten Sponsored Links, also bezahlter Anzeigen, wird von den Unternehmen noch überhaupt nicht ausgeschöpft. Häufig bestehe Unklarheit über die Unterschiede zwischen der Optimierung einer bestehenden Website für eine bestmögliche Platzierung innerhalb der Suchergebnisse und dem gezielten Suchmaschinenmarketing. Unter letzteres fallen zum Beispiel bezahlte Anzeigen zu bestimmten Schlüsselbegriffen. Ein bekannter Service in diesem Bereich ist Google AdWords. Aufgrund der Vermischung der angesprochenen Punkte, empfinden viele den Bereich Online-Marketing als relativ undurchsichtig.

Glaubt man der Studie, sehen jene Unternehmen, die Suchmaschinenmarketing bereits nutzen, die exakte Messbarkeit als größten Vorzug dieser Werbetechnik. Ausschlag gebend ist auch die Tatsache, dass konkrete Kosten hierbei nur dann anfallen, wenn eine Unternehmenswebsite auch wirklich besucht worden ist. Die Nutzer dieser Marketingmöglichkeit scheinen nach Zahlen jedenfalls davon angetan. 85 Prozent der Befragten gaben an, zufrieden oder sehr zufrieden mit den Ergebnissen von Suchmaschinenmarketing zu sein. 15 Prozent führen ihre Online-Kampagnen völlig allein durch. pte

www.nonstopconsulting.de

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige