Werbeanzeige

Studie: Deutsche halten Samsung für „sympathischer“ als Apple

Apple oder Samsung? Die meisten Deutschen finden die Koreaner laut YouGov-Studie "sympathischer".

Apple hat Markenbildung verstanden wie kein anderer. Gerade deshalb überraschen die Ergebnisse des Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov. Nach denen ist den Deutschen die Marke Samsung lieber als die Apfel-Marke aus Cupertino. Mehr als jeder Zweite (60 Prozent) findet die Koreaner "sympathischer".

Werbeanzeige

Die Studie, die im Auftrag des Onlineshops modeo.de durchgeführt wurde, hat im Detail ergeben, dass auf die Frage nach Image und Marke und den damit verbundenen Werten und Gefühlen 28 Prozent der Befragten Samsung sympathischer fanden als Apple. Nur 18 Prozent stimmten für Apple wohingegen 24 Prozent unentschlossen sind.

Qualitativ hochwertiger

Vor Apple liegt Samsung auch in der Qualitätsbewertung: 42 Prozent der Befragten halten die Handys des größten Herstellers für qualitativ hochwertiger, zu Apple bekennen sich 26 Prozent. Auch bei der Bewertung der Qualität ist das Bild eindeutig: Auf die Frage, welchen der beiden Hersteller die Befragten als qualitativ hochwertiger empfinden, entschieden sich 42 Prozent für Samsung und nur 26 Prozent für Apple.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bits & Pretzels 2016: die Bilder vom Auftakt des Gründer-Events zum Oktoberfest

Silicon Valley-Spirit meets Oktoberfest-"Sprit": Mit dieser gewagten Kombination haben die Macher des Münchner…

Die neue Marketing-Frau bei Nestlé Deutschland: Jolanda Schwirtz folgt auf Lars Wöbcke

Bei Nestlé stehen Veränderungen an: Marketing- und Kommunikationschef Lars Wöbcke geht. Es folgt:…

Bits & Pretzels 2016: Kevin Spacey über Start-ups, Zielstrebigkeit und die Zukunft von Virtual Reality

Auf der diesjährigen Bits & Pretzels, das dreitägige Gründerevent für Startup-Enthusiasten,dass während des…

Werbeanzeige

Werbeanzeige