Suche

Anzeige

Starkes Ding: Astra schießt neues Mixgetränk auf den Markt

Im Sommer gibts ein neues Kultgetränk namens Astra Rakete. Damit will Carlsberg den anderen Mixgetränken Konkurrenz machen © Carlsberg 2015

Astra, das Kultbier aus St. Pauli bringt ein neues Produkt an den Start. Das Mixgetränk Astra Rakete ist mit Citrus-Vodka angereichert und bringt es auf einen Alkoholgehalt von 5,9 Prozent. Das neue Getränk soll vor allem die 18- bis 29-Jährigen ansprechen.

Anzeige

Die Stammagentur Philipp und Keuntje kreierte den neuen Auftritt. Für den Verkaufsstart auf Facebook ist Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) verantwortlich.

Die Carlsberg Group setzt diesen Sommer auf Astra Rakete und will, dass sich der Kunde für dieses Biermischgetränk entscheidet. Während der heißen Jahreszeit steigt der Absatz spitziger Mixgetränke bekannterweise an. Daher wird jetzt schon die Marketingstrategie angeschoben. Ab Mai soll eine Außenkampagne in ausgewählten Städten folgen, Guerilla-Maßnahmen werden die Kampagne abrunden. Erhältllich ist Astra Rakete bis September 2015 im 27er-Kasten oder als Sixpack. Bei Carlsberg verantwortlich sind Marketing Director Kristian Walsoe, Brand Director Georg Sauter und Brand Manager Nadine Morawe. Philipp und Keuntje ist für die kreative Umsetzung verantwortlich, aber

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige