Werbeanzeige

Starkes Ding: Astra schießt neues Mixgetränk auf den Markt

Im Sommer gibts ein neues Kultgetränk namens Astra Rakete. Damit will Carlsberg den anderen Mixgetränken Konkurrenz machen © Carlsberg 2015

Astra, das Kultbier aus St. Pauli bringt ein neues Produkt an den Start. Das Mixgetränk Astra Rakete ist mit Citrus-Vodka angereichert und bringt es auf einen Alkoholgehalt von 5,9 Prozent. Das neue Getränk soll vor allem die 18- bis 29-Jährigen ansprechen.

Werbeanzeige

Die Stammagentur Philipp und Keuntje kreierte den neuen Auftritt. Für den Verkaufsstart auf Facebook ist Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) verantwortlich.

Die Carlsberg Group setzt diesen Sommer auf Astra Rakete und will, dass sich der Kunde für dieses Biermischgetränk entscheidet. Während der heißen Jahreszeit steigt der Absatz spitziger Mixgetränke bekannterweise an. Daher wird jetzt schon die Marketingstrategie angeschoben. Ab Mai soll eine Außenkampagne in ausgewählten Städten folgen, Guerilla-Maßnahmen werden die Kampagne abrunden. Erhältllich ist Astra Rakete bis September 2015 im 27er-Kasten oder als Sixpack. Bei Carlsberg verantwortlich sind Marketing Director Kristian Walsoe, Brand Director Georg Sauter und Brand Manager Nadine Morawe. Philipp und Keuntje ist für die kreative Umsetzung verantwortlich, aber

Kommunikation

Markenstudie 2016: „Ostmarken waren gestern, heute zählt die Region“

26 Jahre nach der Wiedervereinigung gleichen sich Ost und West immer mehr an, strukturbedingte Unterschiede – wie Kaufkraft, Haushaltsnettoeinkommen oder unterschiedliche Einkaufstage – bleiben bestehen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Werbeanzeige