Suche

Anzeige

Star TV wird erster westlicher Werbevermarkter in China

Star TV, eine Tochter von News Corp, gründet als erstes westliches Unternehmen eine Werbevermarktungsagentur in China. Das interessante an der Neugründung: Die Agentur ist zu 100 Prozent im Besitz eines ausländischen Konzerns.

Anzeige

Bisher waren nur Beteiligungen erlaubt. Wie die Financial Times (FT) berichtet, ist die Genehmigung für Star TV ein erster Schritt zur Öffnung des Medienmarktes im Rahmen des Closer Economic Partnership Arrangement (CEPA).

Der Werbevermarkter ist in Shanghai angesiedelt und verhandelt die Werbezeiten für einen Fernsehsender, den Star TV in der südlichen Provinz Guangdong und in internationalen Hotels betreibt. Die Genehmigung durch die chinesischen Behörden kommt überraschend. Noch zu Jahresbeginn – das CEPA gilt seit Januar 2004 – hieß es von Seiten der Behörden, dass Werbeunternehmen erst ab 2005 zur Gänze in ausländischem Besitz sein dürfen.

Das CEPA ermöglicht es Unternehmen, die ihren Sitz in der Provinz Guangdong haben, in 18 Dienstleistungssektoren auch in anderen Provinzen Services anzubieten. pte

www.startv.com

Digital

Künstliche Intelligenz für Marken und Händler: Keine Option, sondern ein Muss

Bereits heute haben größere Handelsunternehmen aktive und erfolgreiche Projekte auf KI-Basis umgesetzt. Die erreichbaren Wettbewerbsvorteile und der Einsatz von KI beim Wettbewerber führen zunehmend zu einem Druck bei allen Unternehmen, dem nachzueifern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige