Suche

Anzeige

Spiegel liefert Nachrichten an Freenet

Die Kooperationen in der Internetbranche gehen weiter. Spiegel Online wird nun den Internet-Anbieter Freenet künftig mit Inhalten beliefern. Das teilten beide Unternehmen am Donnerstag, den 9. August 2001 mit. Nutzer können auf den Freenet-Seiten Spiegel-Nachrichten aus den Bereichen Auto, Computer und Wissenschaft anklicken. Freenet bietet bereits Nachrichten von Financial Times Deutschland, Handelsblatt und Sports.com an.

Anzeige

Man unterhalte mittlerweile 150 Partnerschaften mit Content-Anbietern, hieß es. Das Unternehmen habe auch die eigene Redaktion ausgebaut. Über die Zahl der neuen redaktionellen Mitarbeiter konnte Pressesprecherin Elke Rüther keine Angaben machen. Aufgabe der „Channel-Manager“ bei Freenet sei die Nachrichtenauswahl, die Meldungen kämen von den Content-Partnern.

Freenet hatte am Mittwoch bekannt gegeben, im ersten Halbjahr seinen Konzernumsatz gesteigert, gleichzeitig die Verluste jedoch mehr als verdoppelt zu haben. Vor sechs Wochen hatte das Portal den „Aufbau eines gebührenpflichtigen Internet-Portals im umsatzstarken Erotik-Sektor“ angekündigt. Dafür wird der Hamburger Internet-Anbieter mit dem Flensburger Erotik-Versand Orion und dem Software-Anbieter Audiophon kooperieren.

www.freenet.de
www.spiegel.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Galaxy Fold: Wie Marketing-Weltmeister Samsung das Smartphone neu erfinden will

Die Katze ist aus dem Sack: Samsung bringt tatsächlich als erster der Tech-Giganten…

Pädophilie-Vorwürfe: McDonald’s, Nestlé und Co. stoppen Werbung bei YouTube

Zahlreiche große Unternehmen, darunter Disney, Nestle und „Fortnite“-Entwickler Epic Games haben mitgeteilt, vorerst…

„Trend geht zum Experience-Marketing“: Warum Adidas, Lego und Aperitif Lillet als beste Marken gelten

Bei dem Marken-Ranking gewinnen in diesem Jahr Unternehmen, die konsequent auf Erlebnis setzen,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige