Suche

Anzeige

Advertorial

Special: Social Media Marketing und Monitoring

Durch die Präsenz und Interaktion mit Zielgruppen in Social-Media-Kanälen und -Plattformen lassen sich Marketingziele wie Markenaufbau, Markenbekanntheit, Imagepflege, Reputationsaufbau oder Kundengenerierung erreichen. Gleichzeitig sollten Marketingverantwortliche jedoch im Blick behalten, wer wann wo und wie über das eigene Unternehmen, die eigenen Produkte und Dienstleistungen berichtet, denn negative Inhalte verbreiten sich im Internet rasant. Hier kommt Social Media Monitoring ins Spiel. Welche Tools es bislang gibt, was eine erfolgreiche Social-Media-Strategie auszeichnet, wie der sichere Umgang mit Facebook, Twitter und Co. aussieht, und mehr erfahren Sie in unserem aktuellen Online-Special.

Anzeige

Durch die Präsenz und Interaktion mit Zielgruppen in Social-Media-Kanälen und -Plattformen lassen sich Marketingziele wie Markenaufbau, Markenbekanntheit, Imagepflege, Reputationsaufbau oder Kundengenerierung erreichen. Gleichzeitig sollten Marketingverantwortliche jedoch im Blick behalten, wer wann wo und wie über das eigene Unternehmen, die eigenen Produkte und Dienstleistungen berichtet, denn negative Inhalte verbreiten sich im Internet rasant. Hier kommt Social Media Monitoring ins Spiel. Welche Tools es bislang gibt, was eine erfolgreiche Social-Media-Strategie auszeichnet, wie der sichere Umgang mit Facebook, Twitter und Co. aussieht, und mehr erfahren Sie in unserem aktuellen Online-Special.

Kommunikation

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark Zuckerberg befindet sich seit Monaten trotzdem in Büßerpose. Nun folgte der nächste Fauxpas des 34-Jährigen, während eines Podcast-Interviews mit der Techreporterin Kara Swisher. So wolle Zuckerberg Holocaust-Leugnungen auf Facebook nicht löschen. Ein paar Stunden später versuchte das Unternehmen, den Schaden zu minimieren. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige