Suche

Anzeige

Advertorial

Special „Marketing-Resource-Management“

Rund 90 Prozent aller Materialien im Handelsmarketing werden von den Vertriebsmitarbeitern nicht verwendet, weil sie entweder nicht relevant oder überholt sind. Unternehmen, die auf Marketing-Resource-Management setzen, können dieses Ergebnis deutlich verbessern. Mit einem entsprechenden MRM-System lassen sich Marketingprozesse optimieren, strukturieren, beschleunigen und automatisieren. Lesen Sie in unserem aktuellen Special etwa, was MRM-Systeme von ERP- oder CRM-Systemen unterscheidet, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit ein MRM-System erfolgreich eingeführt werden kann, und was eine solche Software im Einzelnen leisten kann.

Anzeige

Rund 90 Prozent aller Materialien im Handelsmarketing werden von den Vertriebsmitarbeitern nicht verwendet, weil sie entweder nicht relevant oder überholt sind. Unternehmen, die auf Marketing-Resource-Management setzen, können dieses Ergebnis deutlich verbessern. Mit einem entsprechenden MRM-System lassen sich Marketingprozesse optimieren, strukturieren, beschleunigen und automatisieren. Lesen Sie in unserem aktuellen Special etwa, was MRM-Systeme von ERP- oder CRM-Systemen unterscheidet, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit ein MRM-System erfolgreich eingeführt werden kann, und was eine solche Software im Einzelnen leisten kann.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

E-Sport-Sektor: P7S1 will von Gaming-Boom profitieren und den Bereich aus der Nische führen

ProSieben.Sat1 erschließt ein neues Geschäftsfeld und drängt auf den E-Sport-Markt. Der Münchener Medienkonzern…

Teil 2 der Reihe „Flop- und Trend-Themen im Marketing“: Von Customer-Centricity über Machine-Learning und Chabots bis hin zu Influencer-Marketing

Im zweiten Teil der Reihe „Flop- und Trend-Themen“ reden die Experten über die…

YouTube-Ranking 2018: Welche Marken in diesem Jahr besonders stark gewachsen sind

Wer hat die größte organische Reichweite auf Youtube? Dieser Frage ist die RTL-Group-Tochter…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige