Suche

Werbeanzeige

Sparkassen vertreiben Handys

Die Sparkassen wollen ins Mobilfunkgeschäft einsteigen. Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, traf Vereinbarungen mit dem Mobilfunkbetreiber Vodafone und dem Diensteanbieter Ensercom.

Werbeanzeige

Danach werden 457 Sparkassen bis Ende 2008 in ihren mehr als 16 000 Filialen Verkaufsecken für Handys einrichten und Geräte mit eigenem Sparkassen-Tarif anbieten. Das berichtet die WirtschaftsWoche. Zudem sollen die Geldinstitute eine Werbeoffensive starten, um die Scheu vieler Kunden vor dem Handy-Banking zu überwinden. Datentarife sollen drastisch gesenkt, die Bedienung stark vereinfacht werden.

Mit nur einem Knopfdruck bekommen Sparkassen-Kunden so Zugriff auf ihr Online-Konto, können Kontostände abfragen oder Überweisungen tätigen. Das neue Handy ist vor allem das Ergebnis einer Kooperation mit dem Singener Mobilfunkanbieter Ensercom. Der Mobilfunkbetreiber wird für die Sparkassen im Hintergrund alles von der Freischaltung bis zur Abrechnung steuern. Ensercom-Chef Carsten Becker gründete das Unternehmen im vergangenen Jahr.

www.wiwo.de

Kommunikation

Büro-Buddies und Karriere-Kumpel: Die Hälfte der Deutschen findet im Job Freunde fürs Leben

Viele Deutsche verbringen sehr viel Zeit mit Kolleginnen und Kollegen: Eine 40-Stunden Woche, und nach Feierabend gerne noch ein gemeinsames Getränk im Kollegenkreis. Die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland hat im Büro bereits Freundschaften fürs Leben geschlossen. Immerhin jeder Zehnte pflegt sogar eine eheähnliche Vertrauensbeziehung am Arbeitsplatz. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige