Suche

Anzeige

Soziale Netzwerke überholen Zeitungen als Nachrichtenquellen

Twitter und Facebook bei Jugendlichen beliebter als Zeitungen

Fernsehnachrichten sind laut „Reuters Institute Digital News Report 2016“ weiterhin die hierzulande meistgenutzte Nachrichtenquelle. Wichtigste Infos ist allerdings, dass soziale Netzwerke als regelmäßig genutzte Nachrichtenquelle die gedruckten Zeitungen überholt haben

Anzeige

72 Prozent der Internetnutzer (ab 18 Jahren) informieren sich regelmäßig via TV über das Geschehen in Deutschland und der Welt, so der „Reuters Institute Digital News Report 2016“. Auf Platz zwei folgen Radionachrichten (46 Prozent) vor 24h-TV-Nachrichtensendern (38 Prozent). Als Haupt-Nachrichtenquelle behauptet sich der fernseher bei den Älteren gut , aber in der Gruppe der 18-24-Jährigen verliert das TV innerhalb eines Jahres etwa 10 Prozent an das Netz.

Social Media vor Zeitungen

infografik_5082_regelmaessig_von_onlinern_genutzte_nachrichtenquellen_nImmer wichtiger für die Versorgung mit News sind die Sozialen Netzwerke. 31 Prozent der Befragten versorgen sich hier mit Nachrichten. Innerhalb eines Jahres haben die Netzwerke 6 Prozentpunkte auf 31 Prozent zugelegt, während die Zeitungen 9 Punkte verloren haben und inzwischen nur noch von 29 Prozent der etwa 50 Millionen erwachsenen Onliner in Deutschland als Nachrichtenquelle genutzt wird.

Das Interesse an Nachrichten scheint sich in der Gesamtbevölkerung nicht halten zu können. Nur in der Gruppe 55+ interessieren sich noch 81 Prozent der Menschen stark für Nachrichten. Der Wert in der Altersgruppe zwischen 18 und 24 Jahren beträgt nur noch 54 Prozent. Im Vorjahr betrug dieser Wert von 67 Prozent.

Digital

Aus der Onlinewelt ins analoge Kosmetikregal: So geschickt inszeniert Wunder2 sein Augenbrauen-Gel

Es ist selten, dass es Produkte aus dem Netz in die Regale realer Shops schaffen. Vor allem Kosmetikartikel haben es schwer, da Frauen die Produkte vor dem Kauf gerne testen wollen. Wunder2 ist dieser Sprung gelungen – mit rund 1000 Influencern weltweit und zahlreichen Videos. Im Interview mit der absatzwirtschaft spricht Yonca Güler, German Brand Managerin für Wunder2, über die Strategie der Marke. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige