Suche

Werbeanzeige

Songs der irischen Rock Band U2 sollen den Verkauf von iPods steigern

Apple will in einer ungewöhnlichen Werbekampagne eine U2-Edition des iPod herausbringen, berichtet das Wall Street Journal. Der tragbare Musikspieler soll Songs des neuen Albums und ältere Lieder der irischen Rock Band U2 beinhalten.

Werbeanzeige

Apple habe schon Einladungen für ein Event in San Jose, Kalifornien, verteilt, an dem auch der Geschäftsführer des Unternehmens Steve Jobs, Frontmann Bono und Gitarrist Edge von U2 teilnehmen. Apple sowie Vertreter des Labels von U2, Interscope Records, das zur Universal Music Group gehört, verweigerten jeden Kommentar zu diesem Event.

Zwar ist die Kampagne mit U2 hauptsächlich für die Fans der Rock-Band interessant, doch knüpft sie an eine Reihe von Versuchen von Apple, mit hippen neuen Songs den iPod zu vermarkten. „Apples Marketing schafft weiterhin Begeisterung für den iPod“, sagt Van Baker, Analyst beim Marktforschungsinstitut Gartner Inc.

Apples iPod steht auf dem US-Markt an der Spitze der Musikplayer. Das Unternehmen hält derzeit 92,1 Prozent bei portablen Playern mit Festplatten. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist dies sogar noch einmal ein Sprung um fast zehn Prozent. Dies geht aus einer Studie der Marktforschungsgruppe NPD hervor. pte

www.apple.com
www.universalmusic.com
www.npd.com/

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige