Suche

Anzeige

Sonderauswertung mit Planungsdaten für das Sportsponsoring

Funsport-Events wie Snowboard, BMX-Wettbewerbe gewinnen an Attraktivität in der Gesellschaft. Auch etablierte Top-Sportveranstaltungen können ihr Potential ausbauen. Der Sportrechtevermarkter Sportfive veröffentlicht eine Sonderauswertung für das Sport- und Fußballsponsoring mit den engen und weiten Interessenpotenzialen für insgesamt 29 Sportarten.

Anzeige

Der Auswertung zufolge haben Fitnessstudios und Jogging im aktiven Sport gegenüber dem traditionellen Turnen und der Leichtatletik erheblich an Potential gewonnen. Snowboarding legte ebenfalls zu, Ski-Abfahrtslauf bleibt populär, während Ski-Langlauf heute weit weniger Zuspruch findet. Das in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach erstellte Planungstool bildet die demographischen und marketing-relevanten Zielgruppenmerkmale in Sportarten wie American Football, Automobilrennsport, Fußball, Golf oder Tischtennis ab.

Auf Basis der Frühjahrswelle 2006 zeigen die AWA-Daten auch das Interesse an den Vereinen der Fußball-Bundesliga sowie zum Stadionbesuch. Bereits für die Folgestudie 2007 will Sportfive diese Aspekte auf insgesamt drei Befragungswellen mit 21 000 Fällen erweitern. Weitere aggregierte Ergebnisse für eine effiziente Sportsponsoringplanung finden Sie im Internet unter sportfive.com.

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige