Werbeanzeige

So arbeitet Deutschland in Echtzeit

Von jedem 8-Stunden-Tag wird ein Viertel der Zeit nicht wirklich gearbeitet – sondern häufig mit Dingen wie privaten Gesprächen, Social Media oder Zigarettenpausen verschwendet

Welcher Verlust entsteht durch privates Surfen? Wie viele unproduktive Meetings finden gerade statt? Und wie viele Dates gibt es zwischen Kollegen? auxmoney, Crowdlending-Marktführer in Deutschland, zeigt jetzt in Echtzeit, was in deutschen Büros passiert

Werbeanzeige

Wir trinken Kaffee, surfen im Netz oder naschen Süßigkeiten. Pro Jahr isst jeder deutsche Arbeitnehmer in Deutschland 32 Kilo Süßes und schaut jeden Tag 135 Mal auf sein Handy. Täglich werden in deutschen Büros 36 Millionen Tassen Kaffee in Deutschland getrunken. Sind deutsche Arbeitnehmer unproduktiv? Die Statistik sagt etwas anderes: 2,6 Überstunden in der Woche sind pro Person Normalität. Da ist ein Schwätzchen mit den Kollegen oder eine Raucherpause in Ordnung.

Kommunikation

Sichtbarkeit mit Weitsicht: Viewability und ihre Folgen

Der Ruf nach Standards hinsichtlich Viewability ist nach wie vor laut zu vernehmen. Denn selbst mit den Richtlinien, die der BVDW vergangenes Jahr herausgab, ist vertrauenswürdige Messung nicht notwendigerweise gegeben. Wem soll man also glauben, wenn Messwerte für die gleiche Anzeige je nach Messmethode bis zu 80 Prozentpunkte schwanken können? mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sichtbarkeit mit Weitsicht: Viewability und ihre Folgen

Der Ruf nach Standards hinsichtlich Viewability ist nach wie vor laut zu vernehmen.…

Ein Spot, ein Ohrwurm: Versandhändler Otto setzt auf Schlagerstar und Katzenlady und landet Viral-Hit

Ottos neue Social-Media-Kampagne löste einen Hype um "Schlagersänger" Ricardo aus. Auch die anderen…

Consumer Index: Kleine Freuden zu Weihnachten hoch im Kurs

Am häufigsten werden zu Weinachten nach wie vor Bücher verschenkt; fast jeder zweite…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige