Suche

Anzeige

Smartfocus löst Emailvision ab

Der Cloud-Marketing-Plattform-Anbieter Emailvision heißt jetzt Smartfocus. Ziel dieser Umbenennung ist es nach Unternehmensangaben, die führende Position als einer der Innovationstreiber im Bereich des personalisierten Echtzeit-Marketings über E-Mail, Mobile, Soziale Medien und Internet hinweg bereits im neuen Unternehmensnamen in den Fokus zu rücken.

Anzeige

Zusätzlich unterstreiche die neue Unternehmensbezeichnung Smartfocus besser die Vision, Strategie und Lösungskompetenz, die das Unternehmen dem Markt inzwischen biete. Auch unter dem Namen Smartfocus erhielten die mehr als 2.500 Bestandskunden in Europa, Amerika und Asien skalierbare und sichere Cloud Services. Die Produktpalette von Smartfocus umfasst E-Mail, Mobile, Social, Sites, Advisor und Analytics.

„Unser Geschäft hat sich inzwischen so weit entwickelt, dass der bisherige Name Emailvision einfach nicht mehr ausreichend den Leistungsumfang beschreibt, den wir unseren Kunden bieten“, sagt Brad Wilson, CEO von Smartfocus. „Die klare Mission von Smartfocus ist es, personalisiertes Echtzeit-Marketing über alle Kanäle und in jeder Phase des Customer Lifecycles zur Verfügung zu stellen. Dies macht es uns möglich, Unternehmen dabei zu helfen, sich noch intelligenter auf ihre Kunden zu fokussieren und sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.“

Cloud-Lösung für internationale Marketing-Teams

Im vergangenen Jahr konnte Smartfocus einige Unternehmen von Weltrang für sich gewinnen, darunter Airbus, Brazil Hospitality Group (BHG), Clintons, Editora Globo, Elemis, European Tour, Kaspersky Lab, L’Occitane Brazil, Nuffield Health, Peak Performance, Rio Grande, Somewhere, Spaweek, Visit Europe und Weeklyplus.

Pascale Gaston, Operations Director bei Visit Europe, sagt über die Cloud Marketing-Plattform von Smartfocus, sie versetze das internationale, mehrsprachige Team von Visit Europe in die Lage, seine Kampagnen in der jeweiligen Landessprache zu verwalten. „Wir benötigten einfach einen Partner, der uns bei der Entwicklung unseres Relationship Marketing Programms helfen und beraten konnte – die perfekte Lösung für ein internationales Marketing-Team.“ Maxim Braverman, Head of Performance Marketing bei Kaspersky Lab, ergänzt: „Wir waren auf der Suche nach einer flexiblen, einfach zu bedienenden Lösung, um unseren Kundenstamm von über 300 Millionen Nutzern weltweit besser einzubinden. Die Cloud Marketing Plattform von Smartfocus ermöglicht es uns, hochgradig gezielte, automatisierte Kampagnen zu testen und auszuliefern.

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige