Suche

Werbeanzeige

Shopping-Lösung für Tablets mit intuitiver Gesten-Navigation

Mit seinem Tablet-Webshop eröffnet der Hamburger Online-Händler bonprix eine neuartige Einkaufsdimension für Tablet-PCs. Nach dem prämierten Mobile-Shop, der 2011 gelauncht wurde, entwickelte das Mobile Experience Studio von SapientNitro nun eine Shopping-Lösung, die speziell für das Bedienkonzept von Tablets konzipiert ist.

Werbeanzeige

„Der Onlinehandel auf Tablet-PCs besitzt für bonprix eine hohe strategische Relevanz, weshalb wir unseren Kunden mit dem neuen Tablet-Webshop ein optimales Einkaufserlebnis bieten möchten“, betont Dr. Marcus Ackermann, Vorsitzender der bonprix-Geschäftsführung. Innerhalb eines Jahres seien die Zugriffe über Tablet-PCs massiv gestiegen, der Tablet-Traffic habe sich in dieser Zeit mehr als verfünffacht. Im Mittelpunkt des neuen Shop-Konzepts fürs Tablet steht das User Experience Konzept, das SapientNitro speziell für diesen bonprix-Service entwickelt hat. Dabei zeichnet sich der Tablet-Modewebshop durch eine neuartige, tabletgerechte Produktinszenierung, optimiertes Design und ein touchgerechtes Bedienkonzept mit intuitiver Gesten-Navigation aus.

Fixe und scrollbare Bereiche

Die Seiteninhalte werden dynamisch geladen und verändert, so dass der Tablet-Shopper mehrere Aktionen auf einer Seite ausführen kann. Mittels Infinitive Scrolling werden alle Produktergebnisse auf einer Seite angezeigt. Die Features im Einzelnen: Von der Startseite aus hat der Tablet-Shopper direkten Zugang zum kompletten Produktsortiment. Die Shopstruktur wurde dabei so angelegt, dass zu jedem Zeitpunkt ein optimaler Überblick über die verschiedenen Produktkategorien gewährleistet ist – zum Beispiel durch den gezielten Einsatz von fixen und scrollbaren Bereichen. Bei Bedarf kann zusätzlich das persönliche Menü eingeblendet und eine Suche gestartet werden.

Auf den Detailseiten erleichtern hochauflösende Produktbilder in Full-Screendarstellung die Kaufentscheidung. Darüber hinaus kann sich der Kunde hier über die Verfügbarkeit informieren und auf Kundenrezensionen zugreifen. Nach Auswahl der Artikelvarianten Größe, Farbe etc. ist der Kaufabschluss über den stets präsenten Warenkorb-Button schnell getätigt. „Der bonprix Tablet-Webshop setzt in seinem Bereich einen neuen Maßstab. Aktuell ist keine vergleichbare Shoppinglösung fürs Tablet auf dem Markt, die Mobile User Experience in diesem Maße auf den Punkt bringt“, sagt Joachim Bader, Executive Director bei SapientNitro.

Kommunikation

„Ohne Vielfalt ziemlich langweilig“: Warum Edeka ausländische Ware aus den Regalen verbannt

Eine Edeka-Filiale in der HafenCity zeigt, warum Rassismus keinen Platz in ihren Filialen hat. So räumten die Mitarbeiter einfach kurzerhand die Regale leer. Statt der Produkte wurden Aufsteller platziert mit den Sätzen: "Dieses Regal ist ohne Vielfalt ziemlich langweilig". mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Ohne Vielfalt ziemlich langweilig“: Warum Edeka ausländische Ware aus den Regalen verbannt

Eine Edeka-Filiale in der HafenCity zeigt, warum Rassismus keinen Platz in ihren Filialen…

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Werbeanzeige

Werbeanzeige