Suche

Werbeanzeige

Senioren sind die besseren Web-Kunden

Internetsurfer über 60 - so genannte Silver Surfer - sind weniger anspruchsvoll beim Online-Einkauf als die jüngere Klientel. Das ist das Ergebnis des Kundenkompass Onlineshopping, einer Studie der novomind AG und des F.A.Z.- Instituts.

Werbeanzeige

Wie die Studie zeigt, halten nur etwas mehr als die Hälfte der Onlineshopper jenseits der 60 einen lange geöffneter Warenkorb für wichtig. Für drei Viertel der unter 30-jährigen ist dies das wichtigste technische Kriterium bei der Shopauswahl. Der geringere Anspruch der Älteren spiegelt sich auch in deutlich weniger Kaufabbrüchen wider. Nur ein Viertel der Silver Shopper verlassen den Webshop unverrichteter Dinge.

Auch beim Bezahlen sind die Senioren die unkomplizierteren Kunden. Während 75 Prozent der Surfer unter 30 Jahren an der Kasse gerne einen Rabatt aushandeln würden, erwarten dies nur 55 Prozent der Silver Surfer. Die Senioren legen weniger Wert auf unterschiedliche Zahlungssysteme – und brechen ihren Kauf an der Kasse seltener ab. Jeder vierte Surfer unter 30 ließ den Einkaufskorb schon einmal an der virtuellen Kasse stehen, weil es nicht möglich war, per Überweisung oder Lastschrift zu zahlen. Nur jeder zehnte Kunde über 60 brach seinen Einkauf bisher aus diesem Grund ab.

Bei der Beratung im Shop sind die Älteren allerdings anspruchsvoller: 40 Prozent der Silver Surfer halten einen virtuellen Berater bei Einkaufstouren im Web für sehr wichtig. Sie suchen den persönlichen Draht zwischen Bits und Bytes: 72 Prozent von ihnen wünschen sich bei komplexen Fragen eine persönliche Produktberatung , 40 Prozent begrüßen die Form des Live Chats via Call Center.

www.novomind.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige