Suche

Werbeanzeige

Sechs Typen von Mitarbeitern – und wie man sie motiviert

Mitarbeiter zu führen ist nicht nur eine organisatorische Herausforderung sondern vor allem eine menschliche. Verschiedenste Charaktere brauchen unterschiedliche Formen von Motivation. Eine Infografik gibt Aufschluss darüber, welche Grundtypen es gibt und wie man am besten mit ihnen umgeht.

Werbeanzeige

Geld ist nicht alles, erst recht nicht, wenn es um die Motivation von Mitarbeitern geht. Studien zeigen, dass vielmehr unsere Emotionen einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie hart wir arbeiten. Etwa 80 Prozent dieses emotionalen Faktors sollen vom direkten Vorgesetzten abhängig sein.

Wie also motiviert man Menschen am besten? Auf Basis einer Persönlichkeitstypologie nach der amerikanischen Autorin Isabel Briggs Meyers, hat die Kreditgesellschaft Headway Capital eine Infografik erstellt, die sechs Grundtypen von Mitarbeitern aufführt und wie man sie am besten motiviert.

Courtesy of: Headway Capital

 

Kommunikation

Konjunkturmotor brummt: Deutsche Verbraucher sind weiter in Konsumstimmung – trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai dieses Jahres in Hochstimmung und damit eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. Dies zeigen die gestiegene Konjunktur- und Einkommenserwartung. Die Anschaffungsneigung war dagegen auf weiterhin hohem Niveau leicht rückläufig. In seiner Prognose für Juni sieht GfK das Konsumklima bei 10,4 Punkten und damit 0,2 Zähler höher als im Mai. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Die Gender-Diskussion ist noch lange nicht beendet“

Das Thema Gender-Marketing wird derzeit kontrovers diskutiert. Nicht umsonst macht der Marketingclub Hamburg,…

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige