Suche

Anzeige

Schlecker plant 1000 neue Märkte

Die Drogeriekette Schlecker plant im laufenden Jahr, 1000 neue Filialen zu eröffnen. Das berichtet das Unternehmen gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in der Ausgabe vom heutigen Tage.

Anzeige

Mit seinen bisher 13 300 Drogeriemärkten und einem Umsatz von rund 6,5 Milliarden Euro gehört Schlecker schon heute zu den 25 größten Einzelhändlern Europas. Im Zuge der anhaltenden Expansion soll der Umsatz 2004 auf annähernd 7 Milliarden Euro erhöht werden.

Die meisten neuen Märkte werden in Deutschland errichtet, wo Schlecker nach eigenen Erkenntnissen bereits 74 Prozent aller Drogeriemärkte führt. Gleichzeitig plant das Unternehmen aber in diesem Jahr auch den Markteintritt in Polen, Ungarn, Slowenien, der Slowakei und Dänemark.

www.schlecker.de

Kommunikation

EU-Verbraucherschutz: Airbnb lenkt ein und beseitigt gesetzeswidrige Konditionen

Der US-Zimmervermittler Airbnb hat nach Angaben der EU-Kommission im Streit um unzulässige Geschäftsbedingungen eingelenkt. Das Unternehmen habe sich bereit erklärt, seine Geschäftsbedingungen entsprechend zu ändern und die Preisdarstellung zu verbessern. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige