Suche

Werbeanzeige

SAS bietet Nichtstatistikern Predictive Analytics

Mit dem neuen „Rapid Predictive Modeler“ ist es nach Angaben des Softwareherstellers SAS möglich, schnell leistungsfähige Vorhersagemodelle für branchenübergreifende Business-Szenarios zu erstellen. Somit könnten nun auch Nichtstatistiker ohne die Unterstützung der IT-Abteilung präzise Vorhersagemodelle erzeugen, beispielsweise für Up- und Cross-Selling, Kampagnenmanagement, Kundenakquise und Kundenabwanderung.

Werbeanzeige

Anwender könnten die Datenbasis entsprechend ihrer Fragestellung zusammenstellen. Daraus berechne die Lösung ein Vorhersagemodell und erstelle zusätzlich einfach zu interpretierende Übersichtsdiagramme. „In Unternehmen übernehmen dies in der Regel spezialisierte Fachexperten. Durch den Wegfall dieser Aufgabe können sie sich nun auf komplexere Analysen konzentrieren“, erklärt Dan Vesset, Program Vice President bei IDC.

Entwickelte Vorhersagemodelle ließen sich von Experten weiter verfeinern und anpassen. Hierzu könnten sie auf den SAS Enterprise Miner zurückgreifen, der bereits von SAS-Kunden eingesetzt wird. Darüber hinaus würden Schnittstellen zu Data-Mining-Lösungen wie dem SAS Model Manager und dem SAS Scoring Accelerator existieren.

Der Rapid Predictive Modeler ist laut Herstellerinformationen ab sofort weltweit verfügbar. SAS gelte mit 2,31 Milliarden US-Dollar Umsatz als weltweit führend bei Business-Analytics-Software und sei der größte unabhängige Anbieter im Business-Intelligence-Markt. Ziel sei es, für Lösungen zu sorgen, die Unternehmen dabei helfen, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und damit ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. pte

www.sas.com

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige