Suche

Werbeanzeige

SAP baut Lösungsportfolio für Groß- und Einzelhandel aus

"SAF Simulation, Analysis and Forecasting" wird künftig mehrheitlich zu SAP gehören. Der Anbieter von Software für automatische Prognose- und Bestellsysteme im Handel stärkt das Lösungsportfolio von SAP für die Branchen Groß- und Einzelhandel.

Werbeanzeige

Kernkomponenten der SAF-Software werden von SAP bereits seit 2002 in die Softwarelösung SAP for Retail integriert. Die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an der SAF soll die gemeinsame Innovationskraft beider Gesellschaften stärken und es ermöglichen, die Technologie weiteren SAP-Kunden zur Verfügung zu stellen.

SAF ist auf die Entwicklung von Bestell- und Prognosesoftware für Handel, Logistik und Industrie spezialisiert. Das Unternehmen setzt dabei auf den innovativen Denkansatz des Demand Chain Management, bei dem die Prozesskette von ihrem zentralen Treiber, dem Kunden und dessen Kaufverhalten, gesteuert und optimiert wird.

Das Unternehmen bietet drei Kernprodukte an: „Super Store“ und „Super Warehouse“ automatisieren die Warennachschubplanung im Handel, „Super Forecast“ ermöglicht die prognosegestützte Planung und richtet sich an Unternehmen aller Branchen. Die Software gewährleistet, den Warennachschub auf Basis präziser Vorhersagen der künftigen Nachfrage vollständig zu automatisieren.

SAF wurde 1996 mit Sitz in Tägerwilen, Schweiz, gegründet und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Die Gesellschaft besitzt Tochterunternehmen in den USA, der Slowakei und in Deutschland. SAP, mit Hauptsitz in Walldorf, ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter mit Niederlassungen in über 50 Ländern. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 89 000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz.

www.sap.com

Kommunikation

Olympia: Wellinger und Dahlmeier waren die deutschen Social-Media-Stars, Aljona Savchenko verdoppelte ihre Instagram-Follower

Sie gehörten auch sportlich zu den erfolgreichsten deutschen Athleten in Pyeongchang - bei Facebook und Instagram waren sie im Laufe der Spiele die populärsten und erfolgreichsten: Biathletin Laura Dahlmeier und Skispringer Andreas Wellinger. Die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot steigerten ihre Follower-Zahlen auf Instagram unterdessen massiv. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige