Suche

Werbeanzeige

Samsung überrundet Apple in Deutschland

Das iPhone ist nicht mehr die beliebteste Smartphone-Marke in Deutschland. Samsung hat Apple abgelöst. Wie das Marktforschungsunternehmen Comscore ermittelt hat, werden hierzulande in diesem Jahr etwa 18 Millionen Smartphones verkauft, wobei die meisten Nutzer auf ein Smartphone von Samsung setzen (werden). "Wer einmal im örtlichen Elektronikmarkt gesehen hat, mit wie viel Werbedruck und Präsenz Samsung seine Geräte anpreist, den wundert diese Meldung nicht", kommentiert das Branchenportal "maclife".

Werbeanzeige

Insgesamt haben 24 Prozent der deutschen Smartphone-Nutzer ein Samsung-Gerät. Apple liege mit den iPhones nur noch bei 22 Prozent, konstatiert Comscore. Weltweit, so schätzen Branchenexperten, beträgt der Marktanteil von Samsung bei Mobiltelefonen 25,4 Prozent.

Noch besitzen immerhin 21,6 Prozent ein Smartphone von Nokia. Im Dezember 2010 hatte der Marktanteil der Finnen noch bei satten 41 Prozent gelegen. Nur jeder zehnte Smartphone-Nutzer hat ein Modell von HTC, weit abgeschlagen auch die Hersteller Sony und RIM.

Bei den Betriebssystemen kann Google mit Android inzwischen einen 40-prozentigen Marktanteil vorweisen.

www.samsung.de

Kommunikation

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig ist der Traffic von Facebook & Co. längst geworden. Zudem finden sie viele virale Rohdiamanten, die nur noch etwas geschliffen und in Form gebracht werden müssen, um dann für Extra-Klicks zu sorgen. Andreas Rickmann, Social-Media-Chef der Bild, hat in seinem Blog die wichtigen Fähigkeiten aufgeschrieben, die einen erfolgreichen Social-Media-Redakteur 2017 auszeichnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Werbeanzeige

Werbeanzeige