Suche

Anzeige

Salestech fällt aus

Wie sehr die CRM-Branche unter der aktuellen Konjunktur leidet, zeigt aktuell die Absage der Salestech-Veranstalter. Denn die schon angekündigte Messe wird nun doch nicht wie geplant vom 19. bis 20. Juni 2002 stattfinden.

Anzeige

Damit reagieren die Veranstalter auf die knapper werdenden Marketingbudgets, die im Vorfeld der Messe Absagen hageln ließen. Die deutsche CRM-Branche befinde sich in einer Phase der Konsolidierung und Marktbereinigung. Die einst euphorischen Wachstumsprognosen der Branche seien im Zuge der allgemeinen Konjunkturflaute mittlerweile mehr als deutlich reduziert worden, so die Verantalter in einer Pressemeldung.

Matthias Fromm vom Gabler Management Institut (GMI), Mitveranstalter der Salestech, führt aus: „Die Kunden üben merkliche Zurückhaltung bei ihren CRM-Vorhaben und -Investitionen. Viele Anbieter mussten ihre Marketingbudgets vorübergehend zurückschrauben. Das wirkt sich auch im Vorfeld auf den Zuspruch für die Salestech aus.“

Doch die Veranstalter gehen davon aus, dass der deutsche CRM-Markt sich zum Ende des Jahres beleben und ab 2003 wieder deutlich wachsen wird. Gerade der deutsche Markt stelle mit rund 500.000 potenziellen Firmen ein enormes Potenzial für CRM-Investitionen dar, das derzeit allenfalls zu 10 Prozent ausgeschöpft sei.
Vor diesem Hintergrund konzentriere man sich jetzt voll und ganz auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.

www.salestech.de

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Pädophilie-Vorwürfe: McDonald’s, Nestlé und Co. stoppen Werbung bei YouTube

Zahlreiche große Unternehmen, darunter Disney, Nestle und „Fortnite“-Entwickler Epic Games haben mitgeteilt, vorerst…

„Trend geht zum Experience-Marketing“: Warum Adidas, Lego und Aperitif Lillet als beste Marken gelten

Bei dem Marken-Ranking gewinnen in diesem Jahr Unternehmen, die konsequent auf Erlebnis setzen,…

„5G führt nicht dazu, dass man keine Funklöcher mehr hat“: Digitalverband Bitkom zur Smartphone-Entwicklung

Der weltweite Smartphone-Markt geriet zuletzt unter Druck – doch Deutschland stellt sich mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige