Suche

Anzeige

Salesforce CRM jetzt mit Dublettenprüfung

Die H&W Consukt GmbH, ein zertifizierter Consulting-Partner von salesforce.com, hat die fehlertolerante Such- und Abgleichtechnologie von Omikron in Salesforce CRM integriert. Das bedeutet, dass schon bei Ablage der Daten diese auf Dubletten überprüft werden.

Anzeige

Für den Benutzer handelt es sich dabei um eine zusätzliche Seite in Salesforce, die der Maske zur Erstellung eines neuen Kontakts, Leads oder Accounts vorgeschaltet ist. Die intelligente Matching-Technologie von Omikron arbeitet dabei im Hintergrund. Sie überprüft die Daten bereits bei der Anlage auf mögliche Dubletten und sorgt so für Datenqualität im CRM-System. Der Prozess stellt in Echtzeit eine Anfrage an den Data Quality Server, der die Ergebnisse an salesforce.com zurückliefert. Identifiziert der Data Quality Server mögliche Dubletten, werden dem Benutzer die Ergebnisse absteigend nach der Trefferwahrscheinlichkeit sortiert angezeigt.

Neben der Dublettenprüfung steht mit der neuen H&W Consult DQ-Integration auch die Adressvalidierung als weitere Funktion auf Basis von Omikron zur Verfügung. Betätigt der Nutzer nach Eingabe der notwendigen Daten die Schaltfläche „Check Address“ in salesforce.com, werden die eingetragenen Informationen gegen eine Referenzdatenbank auf ihre Gültigkeit hin überprüft. Wird die Adresse nicht positiv validiert, schlägt das System selbstständig mögliche Adressen in einer nach Trefferwahrscheinlichkeit geordneten Liste vor. Der Benutzer hat dann die Möglichkeit, einen der Vorschläge mit einem Klick auf den Datensatz zu übernehmen.

www.omikron.net

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Vorbild Landwirte: Was sich die Digitalbranche von der Agrarwirtschaft abschauen kann

Erfolgreich in der Vergangenheit, unsicher für die Zukunft: Viele Unternehmen hadern auch im…

Produkte für „ihn“ und „sie“? Marken definieren Gender, Eigentum und Einkaufserlebnis neu

Die Normen, die bis dato die typische Funktionsweise von Marken bestimmt haben, kommen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige