Suche

Anzeige

Saisonpreise ab sofort auf PZ-Online.de

Mehr Informationen zu den von 157 Zeitschriften und Kombinationen erstmals angekündigten Saisonpreisen für Anzeigen sind ab sofort auf www.pz-online.de abrufbar. Für diese Titel veröffentlicht der VDZ die ab 2007 gültigen monatlichen Anzeigenpreise für eine ganzseitige Vierfarbanzeige.

Anzeige

Die Höhe der Anzeigenpreise variiert in Abhängigkeit der Nachfrageintensität im Anzeigengeschäft. In Phasen, in denen die Nachfrage besonders hoch ist, gelten höhere Preise. In Phasen, die weniger nachgefragt sind, werden dagegen niedrigere Preise angeboten. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Preiszonen bewegen sich durchweg im niedrigen, einstelligen Prozentbereich. Einige Titel liegen in der „Nebensaison“ unter den Preisen von 2006.

Ziel der saisonalen Preisdifferenzierung ist es, dem Kunden zusätzliche Buchungsanreize in nachfrageschwächeren Zeiten anzubieten und so über eine gleichmäßige Auslastung der Titel Kosteneinsparungen in der Herstellung zu realisieren. Die verschiedenen Preiszonen sind nach Monaten gegliedert. Die Zuordnung der einzelnen Ausgaben zu einer Preiszone richtet sich nach dem Datum des Erstverkaufstages.

In der Regel bieten die Zeitschriften zwei oder drei unterschiedliche Preiszonen an. Die Anzahl und Abgrenzung der einzelnen Zeitzonen variiert von Zeitschrift zu Zeitschrift und wird titelindividuell festgelegt. Die kompletten Tarifinformationen aus den Preislisten der Zeitschriften für alle Formate, Farben und Sonderformen sind aber 6. Oktober auf www.pz-online.de abrufbar.

www.vdz.de, www.pz-online.de

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige