Suche

Werbeanzeige

RTL kauft Holtzbrinck-Anteile

Die RTL Group wird von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck den 47-Prozent-Anteil an N-TV übernehmen. Dies gaben beide Medienhäuser gestern bekannt.

Werbeanzeige

Zuvor hatten die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, RTL Group und CNN/Time Warner Veränderungen in der Gesellschafterstruktur von N-TV vereinbart. Allerdings verfügen die Gesellschafter von N-TV über Vorerwerbsrechte. Während Mitgesellschafter CNN/Time Warner bereits erklärt hat, auf seine diesbezüglichen Rechte verzichten zu wollen, steht die Entscheidung bei den anderen Gesellschafter noch aus. Zudem steht die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartell- und medienrechtlichen Genehmigungen.

Die Verlagsgruppe Handelsblatt bleibe aber nach wie vor im Business- und Börsen-TV vertreten, wie die Verlagsgruppe mitteilte. Es sei vereinbart worden, die bekannten Marken und Formate der Verlagsgruppe wie den „Handelsblatt-Ticker“ und die „Telebörse“ bis mindestens Ende 2003 auf N-TV fortzusetzen.
Bei der Vermarkutng wird es aber keine Kooperation geben, denn RTL und IP Deutschland beabsichtigen, den Verkauf der Werbezeiten von N-TV gegen Mitte des nächsten Jahres zu übernehmen.

Auch im Hörfunkbereich übernimmt die RTL-Group die Radio-Holding AVE von Holtzbrinck. Sie hält Anteile an zwölf Sendern in mehreren Bundesländern, in denen der Medienkonzern im Radio bisher kaum aktiv war. Für das Gesamtpaket soll das Stuttgarter Verlagshaus nach Berichten der RTL Group 170 Mill. Euro. bekommen.


www.n-tv.de

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige