Suche

Werbeanzeige

RTL hat die Nase vorn

Auch im neuen Jahr konnte sich RTL Television wieder an die Spitze des deutschen TV-Marktes setzen und seinen Marktanteil als einziger großer TV-Sender sogar noch ausbauen - sowohl bei den 14- bis 49-Jährigen als auch beim Gesamtpublikum.

Werbeanzeige

So erreichte RTL in
der Zielgruppe einen Marktanteil von 17,8Prozent (+0,2 Prozentpunkte
gegenüber Vorjahresmonat). Zum Vergleich: PRO7: 13,1 Prozent (-0,4), SAT.1:
11,1 Prozent (-1,4), ZDF: 9,0 Prozent (+1,1) und ARD: 8,5 Prozent (+0,2). Beim
Gesamtpublikum liegt RTL mit einem Marktanteil von 15,0 Prozent (+0,7)
überaus deutlich vor ZDF (14,4 Prozent), ARD (13,6 Prozent), SAT.1 (9,8 Prozent) und PRO7
(7,6 Prozent).

Von den zehn meistgesehenen Sendungen im neuen Jahr liefen acht
bei RTL.
Nicht unwesentlich wirkte sich das Skispringen im Januar aus:
Am 6. Januar verfolgten durchschnittlich 13,39 Millionen Zuschauer
(Marktanteil 54,2 Prozent) das Finale in Bischofshofen.
Zu den Publikumsmagneten im Januar gehörten auch die RTL-Shows.
Allen voran „Wer wird Millionär?“ mit Günther Jauch. Mit der
Quiz-Show, in der es jetzt Euro-Millionäre gibt, erreichte RTL am 21.
Januar 11,67 Millionen Zuschauer.

www.rtl.de

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige