Suche

Anzeige

Rolls-Royce rollt nach Leipzig

Auf der "Auto Mobil International" (AMI) in der Messe Leipzig vom 2. bis 10. Juni präsentiert eine weitere Premiummarke als Premiere ihre aktuellen Fahrzeuge: Rolls-Royce stellt zum ersten Mal auf der AMI aus (im Bild: CEO Torsten Müller-Ötvös). Zu den Fans der Traditionsmarke mit der berühmten Kühlerfigur „The Spirit of Ecstasy“ zählen und zählten unter anderem die Musiker 50 Cent und Timbaland, der Künstler Andy Warhol sowie Schauspieler wie Marlene Dietrich, John Travolta und Sylvester Stallone.

Anzeige

Schon Monate vor der Eröffnung der Messe sei Deutschlands einzige internationale Automesse „in den geraden Jahren“ auf Erfolgskurs, teilt der Veranstalter mit. Alle deutschen Hersteller und die große Mehrheit der internationalen Automarken würden in Leipzig ausstellen.

Lexus, Nissan, Seat, Suzuki und Volvo seien wieder dabei. Mit weiteren Herstellern werde erfolgversprechend verhandelt. Deutliche Flächenerweiterungen hätten unter anderem BMW, Honda, Hyundai, Opel und Subaru gebucht.

Der aktuelle Anmeldestand mit über 20 Prozent Zuwachs bestätigt, dass es uns gelungen ist, die Auto Mobil International optimal in den internationalen Messekalender zu integrieren“, sagt Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe.

Im exklusiven Interview mit der Marketingzeitschrift absatzwirtschaft hatte Torsten Müller-Ötvös, CEO von Rolls-Royce, schon mehr Präsenz angekündigt: „Ich glaube auch, dass wir die Marke etwas breiter pflegen müssen, um das Ansehen in unterschiedlichen Gruppen hoch zu halten und die Relevanz sicher zu stellen.“

www.ami-leipzig.de; www.absatzwirtschaft.de/Rolls-Royce

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige