Werbeanzeige

Ritter Sport: Wenn der Weihnachtsmann plötzlich eckig ist

Killt Ritter Sport etwa Weihnachtsmänner? © Screenshot Ritter Sport 2014

Ritter Sport bietet so gut wie jede Schokoladen-Sorte an. Aber leider sind die Produkte quadratisch und somit passt der Weihnachtsmann nicht ins Sortiment. Diesen vermeintlichen Mangel glich Ritter Sport nun mit einer gewitzten Aktion aus.

Werbeanzeige

Am Stuttgarter Hauptbahnhof wurden hunderte Schoko-Weihnachtsmänner gegen prall gefüllte RITTER SPORT Produkte getauscht. Weihnachten ist dieses Jahr quadratisch!

Gerade an Nikolaus ist die Dichte an Schoko-Weihnachtsmännern besonders hoch. Deshalb stellte Ritter Sport am 6. Dezember im Bahnhof einen Automat auf, der den Passanten ein verlockendes Angebot machte: „Weihnachtsmann-Umtauschautomat“ war auf dem dampfenden Gerät zu lesen, das von außen wie ein Rückgabe-Automat für Pfandflaschen aussah. Wer seinen Weihnachtsmann dort hereingab, bekam eine süße Überraschung zurück:

Ausgedacht hat sich das Ganze Ritter Sports Leadagentur Kolle Rebbe. „Natürlich kamen bei der humorvollen Aktion keine Nikoläuse zu Schaden“, wie die Agentur mitteilt. Die eingesammelten Weihnachtsmänner wurden der Bahnhofsmission gespendet. Das Video, das über soziale Netzwerke verbreitet wurde, haben die Werbefilmfirma Markenfilm TV Studio und die Bewegtbildagentur Mhoch4 umgesetzt.

Kommunikation

Studien der Woche: Über AdFrauds, Digitalisierung des Handels und die Generation 50+

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Über AdFrauds, Digitalisierung des Handels und die Generation 50+

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Vernetzte Autos: Telekommunikation und Automobil-Hersteller gründen die „5G Automotive Association“

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm machen gemeinsame Sachen und…

Sky Media-Geschäftsführer im Interview: Zwischen Lagerfeuer und Nischenplatz

Die Sky-Media-Geschäftsführer Thomas Deissenberger und Martin Michel über Reichweitenerfassung, das Zusammenspiel von Inhalt…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige