Suche

Werbeanzeige

Research & Results mit neuem Aussteller-Rekord

Der führende Branchenevent für Marktforscher findet in diesem Jahr am 26. und 27. Oktober in München statt. Mit 147 Ausstellern aus 17 Ländern ist die Marktforschungsmesse Research & Results ausgebucht und verzeichnet sogar einen Aussteller-Zuwachs von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Besucher erwartet mit über 100 Workshops und Guided Tours ein weltweit einzigartiges Angebot. Erwartet werden 3 500 Teilnehmer.

Werbeanzeige

Die Research & Results 2011 ist so international wie noch nie: Über 20 Prozent der 147 Aussteller kommen aus dem europäischen Ausland, aus Nord- und Südamerika und Asien. Auch das ist ein zweistelliger Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr. Die Messe ist damit nicht nur – wie schon bisher – die Leitmesse für Marktforschung im deutschsprachigen Raum, sondern auch im internationalen Bereich führend. Unerreicht ist auch der Branchenmix des diesjährigen Events. So ist praktisch jeder Bereich der Marktforschung vertreten – die Anbieter sehr spezialisierter Forschungs-Services ebenso wie eine Fülle von Full-Service-Anbietern bis hin zu den marktführenden internationalen Forschungs-Networks.

Das Programm ist mit mehr als 100 begleitenden Informationsveranstaltungen prall gefüllt: Neben 91 Aussteller-Workshops in sieben parallelen Schienen finden zwölf Guided Tours durch die Messehalle statt – für alle Besucher, die sich konzentriert zu einem Thema bei mehreren Anbietern informieren wollen. Bei diesem Angebot erhalten die Teilnehmer direkt an den Ausstellerständen Infos zu aktuellen Tools und Themen per Drahtloskopfhörer. Und damit auch die internationalen Besucher nicht zu kurz kommen, sind erstmals drei englische Guided Tours im Programm: zu International Research, Online Research und Fieldwork/Viewing Facilities.

Die Marktforschungsmesse Research & Results wird seit dem Jahr 2006 von der Reitmeier Input Management Services GmbH, München und Waiblingen veranstaltet. Zu den Ausstellern gehören Institute, Teststudios, Softwareanbieter, Berater, Feldforscher und Anbieter von Markt- und Verbraucherdaten. Am Abend des ersten Messetages, dem 26. Oktober 2011, findet im Atrium des M,O,C, in München der Research & Results Networking-Event statt. In angenehmer Atmosphäre trifft sich dort die Branche, um bei delikatem Essen und Getränken entspannte Gespräche zu führen und den Tag ausklingen zu lassen. Mit Ausnahme des Networking-Events ist das gesamte Angebot der Research & Results 2011 kostenfrei für registrierte Fachbesucher.

www.research-results.de

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Jameda muss umrüsten, um keine weiteren Klagen zu erhalten: „Das Geschäftsmodell ist vom Gericht nicht verworfen worden”

Viele Ärzte sehen die Seite Jameda kritisch, selbst wenn sie dort gute Noten…

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Es läuft bei Adidas: Nun gibt es auch einen magentafarbenen Sneaker von der Deutschen Telekom

Und da steht schon das nächste Unternehmen in den Startlöchern. Nach der BVG…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige