Suche

Anzeige

Reinhard Springer im Videointerview über die vier F: Fokussieren. Fabulieren. Friends. Freude.

Springer & Jacoby-Altmeister Reinhard Springer erklärt im Videointerview mit der absatzwirtschaft den harten Verdrängungswettbewerb in der Agenturszene, warum der Renditedruck den Spaß verdirbt und was die Kernbotschaft seines Lieblingsfilms „Das wilde Schaf” ist.

Anzeige

Mehr von Reinhard Springer hören und sehen Sie auf der Verleihung des Marken-Awards am 29. Mai in der Düsseldorfer Tonhalle. Dort wird der Altmeister der Agenturszene mit dem großen Designer Peter Schmidt beim Talk of Legends auf der Bühne zusammentreffen. Durch das Gespräch führt Markenexperte Frank Dopheide. Wir wünschen jetzt schon viel Spaß dabei!

Was Reinhard Springer noch zu sagen hat?

Sehen Sie Dienstag (am 22.5.2018) in Teil 2.

 

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Vorbild Landwirte: Was sich die Digitalbranche von der Agrarwirtschaft abschauen kann

Erfolgreich in der Vergangenheit, unsicher für die Zukunft: Viele Unternehmen hadern auch im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige