Suche

Anzeige

Reine Cyberbrands sind out

Die Old Economy holt die 'Neue Wirtschaft' bei der Markenführung ein: Die Entwicklung und jüngsten Erfahrungen mit Online-Marken zeigen, dass an E-Brands (Internetmarken) langfristig die gleichen Anforderungen gestellt werden wie an Offline-Marken.

Anzeige

Sie sollten unverwechselbar, juristisch
schutzfähig, klar und prägnant sein. Mehr noch: Die zunehmende Vermischung von stationärem
und virtuellem Geschäft legen reine Cyberbrands ad acta, und gliedern das Medium Internet
in die Bandbreite der Kommunikationskanäle für die allgemeine Markenführung ein, sind sich
Experten einig.

Eine spezifische Eigenschaft der
Internet-Marke ist die mühelose Umsetzbarkeit eines gehörten Namens in die PC-Tastatur. Trendnamen und Me-Too-Strategien zu verfolgen oder Gattungsbegriffe zu verwenden,
gehören zu den häufigsten Fehlern bei der Namenswahl einer E-Brand. Erschwert
wird die Entwicklung eines neuen Markennamens zudem durch die akute
Domainknappheit. Umso
wichtiger ist es, eine E-Brand sorgfältig im Vorhinein und nicht nur im Internet zu
recherchieren und dann alle möglichen rechtlichen Schutzmechanismen zu aktivieren.

Checkliste und weitere Informationen zu den formalen Anforderungen an E-Brands gibt es unter
www.absatzwirtschaft/check-up.de
und
www.unykat.de.

Kommunikation

Craig Silverman von BuzzFeed eröffnet Programmatic-Advertising-Konferenz d3con mit Reizthema Ad-Fraud

Programmatic ist als „Betriebssystem“ in der werbetreibenden Industrie angekommen. Das zeigt nicht zuletzt das Alltime-High an renommierten Marken­unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, die sich dieses Jahr inhaltlich an der d3con beteiligen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was der Mobile World Congress 2019 zur Causa Huawei, 5G und IoT verraten könnte

Der Mobile World Congress steht vor der Tür. Ab Montag trifft sich die…

Streamingdienst Soundcloud führt Ranking der 25 erfolgreichsten Apps an

Wer sind die erfolgreichsten Apps in Deutschland? Dies hat nun der Fachdienst mobilbranche.de…

Galaxy Fold: Wie Marketing-Weltmeister Samsung das Smartphone neu erfinden will

Die Katze ist aus dem Sack: Samsung bringt tatsächlich als erster der Tech-Giganten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige