Suche

Werbeanzeige

QVC Deutschland überzeugt durch exzellente Kundenorientierung

Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister ist aktuell das Unternehmen QVC Deutschland. Der Wettbewerbs-erstplatzierte erhält zudem den Branchenpreis „Handel“ sowie den Sonderpreis in der Kategorie „Kundenorientierung des Managements“, der besonders die Management-Philosophie des Unternehmens auszeichnet.

Werbeanzeige

Den zweiten Platz belegt die Rational AG, außerdem als bester B-to-B-Dienstleister gewürdigt und Träger des Sonderpreises im Bereich „Konfiguration“ für die besondere Produktanpassung an den Kunden. An dritter Stelle liegt die AOK Nordwest, sie erhält auch den Branchenpreis „Krankenkassen“ sowie den Sonderpreis in der Kategorie „Kommunikation“. Die Preisverleihung fand in dieser Woche in Köln statt. Verliehen werden die Trophäen von der ServiceRating GmbH, der Universität St. Gallen und dem Handelsblatt.

Der Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister 2013“ gibt Dienstleistern verschiedener Branchen und Unternehmensgrößen die Möglichkeit, ihre Kundenorientierung auf Grundlage des wissenschaftlichen 7K-Modells der Universität St. Gallen bewerten zu lassen. Das Benchmarking und das Stärken-Schwächen-Profil aus Kunden- sowie aus Managementsicht zeigen den Unternehmen, wo sie stehen und was die erfolgreichen Services sind.

Finanzdienstleister Planet Home gewinnt erneut

Die Plätze vier bis zehn belegen Domino-worldTM, R+V Betriebskrankenkasse, TNT Express, ICU-net.AG, Gira Giersiepen, Hotelwäsche Erwin Müller und carriere & more private Akademie Region Stuttgart. Für das beste Konzept zur Überprüfung der Dienstleistungs- und Servicequalität wurde der Vega Vertrieb von Gastronomiebedarf GmbH der Sonderpreis „Kontrolle“ überreicht. Mit den höchsten Bewertungen zur „Kommerzialisierung“ gewann Meetyoo conferencing einen Sonderpreis. Durch die ausführliche Mitarbeiterausbildung konnte die BKK firmus den Sonderpreis „Kompetenz“ für sich entscheiden. Der Sonderpreis in der Kategorie „Kooperation“ ging mit dem Konzept der Kundenintegration in die Prozess- und Produktentwicklung an die Deutsche Vermögensberatung.

Zum wiederholten Mal konnte sich die Planet Home AG den Branchenpreis „Finanzdienstleister“ sichern. Der Branchenpreis „Energiedienstleister“ ging an die Lichtblick SE. Bester „Medizindienstleister“ ist in diesem Jahr das Unternehmen ALK-Abelló Arzneimittel und die höchsten Bewertungen in der Kategorie „Personaldienstleister“ gingen an Jobware Online-Service. Weitere Branchenpreise gingen an die TNT Express GmbH für die Branche „Logistik“, das HRS Das Hotelportal für „Travel“, die Direct Line Versicherung AG für „Versicherer“, die carriere & more private Akademie Region Stuttgart für „Bildung“ und an Gira Giersiepen als Hersteller von Elektroinstallationstechnik und Gebäudesystemtechnik für die Kategorie „IT / Elektronik“.

„In allen Aspekten der Kundenorientierung liegen die Top 10 Unternehmen über dem Durchschnitt. Insbesondere gehen die Top 10 deutlich flexibler und individueller auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ein und können sich dadurch klar von der Konkurrenz absetzen“, sagt ServiceRating Geschäftsführer Thorsten Peter.

Kommunikation

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest haben die meisten Deutschen keine Angst, dass Roboter ihnen den Job wegnehmen. Im Futuregram „Artificial Co-Working“ zeigen Trendforscher, wie intelligente Software die Arbeit verändern wird. Hier zehn Beispiele. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige