Suche

Anzeige

Printemps inszeniert Manolo Blahnik in edlen Koffern

Das Pariser Luxuskaufhaus Printemps präsentiert jetzt im neuen Manolo Blahnik Shop die edlen High Heels im kreativen Kofferlook. Die ungewöhnlichen "Regale" sind wie Vintage-Gepäckstücke gestaltet und ermöglichen aufrecht stehend sowie aufgeklappt Einblicke auf ihr Kostbares Inneres: Zart illuminierte Manolo High Heels auf luxuriös gestepptem Stoff.

Anzeige

Im Mittelpunkt der außergewöhnlichen Inszenierung stehen der Gedanke der Manufaktor und das Wissen, dass jeder Schuh individuell kreiert wird. Dementsprechend handverlesen sind auch die für die Präsentation verwendeten Materialien, darunter etwa maßangefertigte Messingbeschläge, eine indirekte LED Beleuchtung setzt die edlen Schuhkreationen auf gepolstertem, cremefarbenem Stoff in Szene.

Für einen jungen, frischen Touch sollen bunte Außenverkleidungen aus elegantem Ponyskin-Leder sorgen, die in sechs leuchtenden Farben Akzente setzen. Abgerundet werde der Shop von einem edel gesteppten Sofa aus Messing und luxuriösem braunen Leder sowie zwei Schuh-Totems aus massivem Eichenholz, die einzelne Stücke besonders hervorheben sollen.

Umgesetzt wurde der neue Manolo Blahnik Shop von der Schweitzer AG aus Südtirol. Das Familienunternehmen mit den drei Firmen Schweitzer
Project, Interstore Design und Interforce GmbH agiert seit über 80 Jahren als Berater und Entwickler von Shoplösungen für den Food und Non-Food-Bereich im internationalen Einzelhandel.

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige