Suche

Werbeanzeige

Preise für Keywords sind leicht rückläufig

Die Suchmaschinenwerbung wird wieder günstiger: Wie bereits im Vormonat August sind auch im September viele Keyword-Preise um einstellige Prozentbeträge zurückgegangen. Der Preisindex Spixx meldet sinkende Kosten in elf von 15 Bewertungskategorien. Die deutlichsten Preisrückgänge gab es in der Kategorie „Elektronik, HiFi, Video“. Für eine Werbeeinblendung auf der ersten Position musste durchschnittlich 7 Prozent weniger ausgegeben werden. Um 6 Prozent sind Keywords der „Dienstleistungen“-Kategorie billiger geworden.

Werbeanzeige

Der Blick auf die einzelnen Keywords mit besonders deutlichem Rückgang offenbart eine bunte Mischung: An der Spitze liegt „Aktienanlage“ mit minus 28 Prozent, gefolgt von „Car Hifi“ (27 Prozent), „PC“ und „Lippenstift“ (25 Prozent), „Datenrettung“ (22 Prozent), „Whiskey“ (21 Prozent) und „Dessous“ (20 Prozent).„Datenrettung“ ist allerdings weiterhin der fünftteuerste Begriff. 5,28 Euro kostete am Stichtag ein Klick. An der absoluten Spitze der Preisfolge liegt „Detektei“ mit 9,51 Euro. Eine klare Verteuerung gab es im September nur bei einem einzigen der 180 untersuchten Keywords: 18 Prozent Zuwachs versetzten die Werbetreibenden beim Begriff „Sekt“ in eine Katerstimmung.

Seit März 2004 wertet Explido WebMarketing für den Spixx monatlich 180 wichtige Keywords aus 15 Kategorien aus und ermittelt so Verschiebungen und Trends. Stichtag für die Erstellung der in Umfang und Aussagekraft einzigartigen Analyse ist der 10. jedes Monats.
Der Spixx gibt an, wie viel für die jeweils erste Werbeposition bei den relevanten Suchmaschinen bezahlt wird. Die Auswertung umschließt die Suchmaschine Google sowie die Werbenetzwerke Yahoo! Search Marketing und MIVA.

www.explido-webmarketing.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige