Suche

Anzeige

Plattformen ermöglichen neue Kundeninteraktion

Sapient Nitro und der Geschäftsbereich Web Content Management Solutions (WCMS) von SDL bringen gemeinsam entwickelte Multi-Channel-Kommunikations- und Marketingplattformen nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt. Künftig sollen die Plattformen des Unternehmens für integrierte Marketing- und Technologie-Services und des Anbieters von Global Information Management-Lösungen als Basis für neue Kundeninteraktionslösungen dienen.

Anzeige

Die von beiden Unternehmen für Flughäfen konzipierte Plattform „Ionos“ sei bereits im Einsatz, kombiniere Echtzeit-Reiseinformationen mit Marketingbotschaften und stelle diese auf Websites, in Mobilfunkanwendungen sowie auf digitalen Anzeigetafeln zur Verfügung. Reisende könnten sich damit beispielsweise auf dem Weg zum oder beim Aufenthalt am Flughafen über Flüge, Check-in- oder Wartezeiten an der Sicherheitsschleuse sowie über das Wetter am Zielort informieren. Ein detaillierter Umgebungsplan weise den Weg zu den Terminals oder zu Shops sowie Restaurants und mache sie auf Angebote aufmerksam.

Das Ziel von Sapient Nitro und SDL WCMS sei es, neue Web-Engagement-Management-Lösungen (WEM) für weitere Branchen wie den Handel und die Konsumgüterindustrie zu entwickeln. Damit könnten Unternehmen Marketinginhalte über alle Marken, Zielgruppen, Endgeräte und Kanäle hinweg inklusive Websites und Kampagnen einheitlich und in Echtzeit verwalten. Besonderes Augenmerk würden die Partner auf die Unterstützung sozialer Medien und die darin geführten Kundendialoge legen. So sollen Unternehmen die Kontrolle über alle digitalen Marketingaktivitäten erhalten, die durch eine wachsende Zahl an Kanälen und die immer größere Bedeutung sozialer Medien zunehmend komplexer wird. Außerdem soll die Plattform Unternehmen in die Lage versetzen, ihre Produktionskosten für die Erstellung von digitalen Inhalten deutlich zu verringern.

„In unseren gemeinsamen Projekten hat sich die Web-Content-Management-Lösung von SDL WCMS als leistungsfähige Plattform für mehrsprachiges Multi-Channel-Marketing bewährt und einen wesentlichen Beitrag zum Geschäftserfolg unserer Kunden geleistet“, sagt Wolf Ingomar Faecks, Geschäftsführer Sapient Deutschland. Durch die Verbindung von ganzheitlicher Markenausrichtung, Kreativität und Technologie komme die Allianz den Wünschen von Unternehmen entgegen, ihren Kunden noch intensivere Markenerlebnisse zu bieten.

www.sdl.com,
www.sapientnitro.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige