Suche

Anzeige

Persil feiert mit außergewöhnlichem Sendeformat

Ab nächste Woche wirbt Persil mit dem Jubiläumsformat „Rein schauen“. Die Mischung aus Werbespot und Magazin informiert täglich auf RTL, Super-RTL und Vox über die Besonderheiten des Waschmittels.

Anzeige

Das Werbeformat thematisiert die verbesserte Leistung und das neue Dufterlebnis der Marke aus unterschiedlichen Perspektiven. Da ist die Verbraucherin („Persil 100 im Praxistest“), der Leiter der Henkel Waschmittelproduktentwicklung („Innovation aus Tradition“) und die Mode-Designerin („Persil 100 Color“) – im Gespräch mit der RTL-Moderatorin Petra Neftel berichten sie als Experten für unterschiedliche Ansprüche. Im Hintergrund sehen die Zuschauer Bilder aus der Produktentwicklung, von Marktforschungsgesprächen oder Modeschauen. Täglich läuft eine von neun Folgen mit jeweils einer Minute Länge auf allen drei Sendern. Zum Abschluss, in der letzten Folge der Reihe, fasst Petra Neftel die wichtigsten Erkenntnisse aus den Experten-Gesprächen zusammen.

„Persil hat es immer schon verstanden, neue Wege in der Kommunikation zu gehen“, erklärt Thomas Tönnesmann, Marketingleiter für die Wasch- und Reinigungsmittel von Henkel. Das Jubiläumsjahr 2007 startete für Persil mit der Ausstrahlung eines Jubiläumsspots am 1. Januar um 20.13 Uhr gleichzeitig auf vier großen TV-Sendern. Passend zum Ereignis warben Motive deutschlandweit auf City-Light-Plakaten. An Bus- und Straßenbahn-Haltestellen in Berlin und Düsseldorf erklang zudem zu Motiven des neuen Markenauftritts Musik aus dem Persil-TV-Spot. Als Werbeagentur zeichnet DDB Düsseldorf verantwortlich – in Zusammenarbeit mit RTL Creation und IP Deutschland.

www.henkel.com

Digital

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) eine Umfrage unter seinen Mitglieder zu den wirtschaftlichen Folgen durchgeführt. Umsatzrückgang und zeitlicher wie bürokratischer Aufwand bei der Umsetzung seien enorm, so das Ergebnis. "Die wirtschaftlichen Folgen wurden vom Gesetzgeber unzureichend bedacht", sagt der DDV und fordert Anpassungen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Ergebnisse der Umfrage sind alarmierend“: Umsatzrückgänge durch DSGVO im Marketingbereich stärker als erwartet

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist seit fast drei Monaten in Kraft. Nun hat der…

Plakat mit ausgestrecktem Mittelfinger sorgt für größten Frust: Deutscher Werberat veröffentlicht Halbjahresbilanz

Der Deutsche Werberat hat seine Halbjahresbilanz für 2018 präsentiert. Die Zahl der Beschwerdefälle…

Redaktionsliebling: Nike lässt ein Phantom teuflisch gut kicken

Nike Football hat ein actiongeladenes Video erstellt, um seine Fußballschuhlinie „Phantom“ zu promoten.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige